+
Im Einsatz: Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Puchheim-Bahnhof und Gröbenzell.  

Waschmaschine fängt Feuer: Haus evakuiert

Puchheim – Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Oberen Lagerstraße haben am Montagabend zwei Personen eine Rauchgasvergiftung erlitten. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes hatte eine Waschmaschine gegen 20 Uhr Feuer gefangen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Mehrfamilienhaus mit insgesamt 26 dort gemeldeten Personen geräumt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Puchheim-Bahnhof und Gröbenzell hatten den Brand schnell gelöscht und die Räume gelüftet, so dass die Bewohner wenig später in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. 

Während der rund einstündigen Löscharbeiten war die Obere Lagerstraße für den Verkehr gesperrt. Bei den Verletzten handelt es sich um eine 65-jährige Frau, die ihre im Haus wohnende Tochter besucht hatte, und um einen 39-jährigen Bewohner, der versucht hatte, das Feuer selbst zu löschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gärtnerei-Chef rettet Gartenfreunde
Das Zittern hat ein Ende: Die Blumen- und Gartenfreunde haben neue Vorsitzende gefunden. Unter ihnen ist einer, der den Gartlern in Bruck mit Sicherheit nicht unbekannt …
Gärtnerei-Chef rettet Gartenfreunde
Bierflaschen auf Autos geworfen
Maisach - Unbekannte haben auf einem Parkplatz in Maisach Bierflaschen auf Autos geworfen. Die Polizei sucht Zeugen. 
Bierflaschen auf Autos geworfen
Haushalt 2017: Egenhofen investiert in neues Rathaus
 Der Gemeinderat hat den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Bei der Jüngsten Sitzung gab Kämmerer und Amtsleiter Robert Köll einen Überblick über die …
Haushalt 2017: Egenhofen investiert in neues Rathaus
Der Termin für die OB-Wahl steht
Fürstenfeldbruck - Der Termin für die OB-Wahl ist nun auch von der Kommunalaufsicht bestätigt worden. Damit ist er offiziell.
Der Termin für die OB-Wahl steht

Kommentare