+
Mittlerweile ist die fiktive Test-Grafik wieder offline.

Wegen Panne: Stadt veröffentlicht fiktive Stichwahl-Ergebnisse 

  • schließen

Panne in der Stadt: Kurz vor der Stichwahl hat das Rathaus am Donnerstagabend bereits die Ergebnisse auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Natürlich handelte es sich dabei nur um einen Testlauf - der eigentlich nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollte.

Fürstenfeldbruck - Die Stadt macht die Ergebnisse der Stichwahl auch am Sonntag wieder auf ihrer Homepage bekannt. Um sicher zu gehen, dass auch das Balkendiagramm richtig angezeigt wird, hat ein Mitarbeiter am Donnerstag einen Testlauf gestartet. Die fiktive Grafik - in der ein Kandidat als Gewinner angezeigt ist - sollte nur intern zugänglich sein, gelangte aber irgendwie doch auf die öffentlich zugängliche Internetseite der Stadt. „Wir prüfen momentan, wie das passieren konnte“, sagt eine Rathaus-Sprecherin am Freitagvormittag. Mittlerweile ist die Grafik wieder offline.

Robert Drexl von der Kommunalaufsicht spricht von einer „unglücklichen Panne“. Eine Wahlbeeinflussung zugunsten eines Kandidaten sieht er darin aber nicht. „Jeder Bürger ist mündig. Man kann ihm zutrauen, dass er sich davon nicht beeinflussen lässt.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Jetzt im Sommer haben Eisdielen Hochkonjunktur. Inzwischen gibt es in fast jeder größeren Ortschaft eine Gelateria, in der die eiskalte Leckerei kugelweise angeboten …
Kugelweise Sommerfeeling ab einem Euro
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Die restlichen neun der insgesamt 18 Vorrundenbegegnungen beim neuen Sparkassencup-Wettbewerb werden nächste Woche ausgetragen. Beste Bedingungen also für die Neuauflage …
Tippen Sie die Ergebnisse beim Sparkassencup
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) ist seit 25 Jahren in Germering vertreten. Pastor Thomas Scheitacker stellt sie im Gespräch vor.
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Schüler essen im Ortszentrum
Die Ganztagsschüler der Ährenfeldschule erhalten im kommenden Schuljahr ihr Mittagessen in den Räumen des Gasthauses zu Alten Schule im Ortszentrum. 
Schüler essen im Ortszentrum

Kommentare