Am Weltuntergangstag kommen die Außerirdischen

Germering - Eines ist jetzt also klar: Die Welt wird nicht am 23. Dezember 2012 untergehen.Das stellte kein Geringerer klar als Erich von Däniken.

Der herausragende Vertreter der so genannten Prä-Astronautik, die den Besuch Außerirdischer in der Frühzeit der Erde nachweisen will, vertrat seine science-fiction-artigen Thesen am Donnerstagabend im voll besetzten Orlandosaal der Stadthalle. Und da musste er im vermeintlichen Weltuntergangsjahr natürlich auch auf den Kalender der Maya zu sprechen kommen, der den Untergangstag dem vernehmen nach präzise vorhersagt.

Däniken liest aus dem ominösen Datum einerseits nicht, dass die Welt untergeht. Nein: An diesem Tag kehren die Götter zurück. Und Götter müsse man ja übersetzen Außerirdischen. Sprich: Die Außerirdischen machen dann ihre Prophezeiung wahr, zurück zu kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW-Testfahrer rast Schwiegermutter mit Prototyp tot - er geht ins Gefängnis
Ein BMW-Chefentwickler nahm seine Schwiegermutter mit auf eine Testfahrt. Sie war ebenso autobegeistert wie er. Doch für die Dame endete die Fahrt mit dem Tod.
BMW-Testfahrer rast Schwiegermutter mit Prototyp tot - er geht ins Gefängnis
Emmerings CSU-Kandidaten sind im Schnitt 39,5 Jahre alt
39,5 Jahre. Das ist das Durchschnittsalter der 20 Bewerber, die Emmerings CSU für die Gemeinderatswahl im März 2020 präsentiert. 
Emmerings CSU-Kandidaten sind im Schnitt 39,5 Jahre alt
VR-Bank schließt drei Filialen im West-Kreis
Die VR-Bank Fürstenfeldbruck schließt Anfang Dezember ihre Filialen in Hattenhofen, Mittelstetten und Schöngeising. Das Kreditinstitut begründet diesen Schritt mit der …
VR-Bank schließt drei Filialen im West-Kreis
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Fürstenfeldbruck dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu wählen: Am …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck

Kommentare