+
Der Maisacher Ortsteil Gernlinden

Dialog mit Bürgern

Wie soll sich Gernlinden entwickeln?

Im Maisacher Ortsteil Gernlinden findet demnächst eine Dialogveranstaltung zur Ortsentwicklung statt. Bürgermeister Hans Seidl und die Gemeinderatsmitglieder möchten von den Gernlindnern wissen, wie sie sich ihren Wohnort in der Zukunft wünschen.

Gernlinden - Dazu sind mehrere Fragen formuliert, zum Beispiel: „Gartenstadtcharakter – von Gernlindner Einwohnern noch gewollt?“ und „Verträgliche Ortsentwicklung oder noch mehr Schaffung von Wohnraum um jeden Preis?“. 

Viele Antworten erhoffen sich die Kommunalpolitiker am Mittwoch, 15. Februar, ab 19.30 Uhr im Bürgerzentrum an der Brucker Straße 2. Zuletzt hatte es bei der Aufstellung von zwei Bebauungsplänen in Gernlinden Unstimmigkeiten gegeben: Als es um die Pläne für das Areal rund um das Bürgerzentrum und die Vorgaben für das Geviert zwischen Maisacher- und Berlepschstraße ging, waren sich oftmals Grundeigentümer nicht einig. Die einen forderten ein höheres Baurecht, die anderen wollten Grünflächen erhalten und dass nicht zu hoch gebaut wird. zag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerätewart unterstützt Feuerwehren
Die sechs Feuerwehren in Maisach bekommen bald Hilfe von einem hauptamtlichen Gerätewart. Er soll die Ehrenamtlichen entlasten. Das lässt sich die Gemeinde rund 56 000 …
Gerätewart unterstützt Feuerwehren
Jetzt steht es fest: Kultlokal wird abgerissen
Für das Kultlokal Hexe in Gröbenzell hat die letzte Stunde geschlagen. Der Abriss ist beschlossene Sache. Die ersten Arbeiten haben schon begonnen.
Jetzt steht es fest: Kultlokal wird abgerissen
Klinik hofft auf schwarze Null
Das Jahr 2018 war für die Kreisklinik Fürstenfeldbruck eigentlich ganz erfolgreich – nur ein Computer-Virus verhagelte die Bilanz. Der positive Trend hält an. Gedämpft …
Klinik hofft auf schwarze Null
Größtes Kinderhaus der Stadt eingeweiht
Das Kinderhaus der Kester-Haeusler-Stiftung wurde jetzt offiziell eingeweiht. Doch bevor es soweit war, brauchte es jede Menge Überzeugungsarbeit.
Größtes Kinderhaus der Stadt eingeweiht

Kommentare