+
Beispielfoto

In Fürstenfeldbruck

Wieder ein Crash an der Feuerhausstraße

Die Ecke Stadelberger-/Feuerhausstraße in Fürstenfeldbruck wird  immer mehr zum Unfallschwerpunkt.  Am Donnerstag hat es wieder gekracht.

Fürstenfeldbruck - VieleAutofahrer kommen offenbar nicht mit der neuen Rechts-vor-Links-Regelung zurecht. Am Donnerstag um 11.32 Uhr jedenfalls missachtete eine Bruckerin (82), die mit ihrem Mercedes in nördliche Richtung fuhr, erneut diese Vorfahrtsregel und krachte in den BMW eines 63-Jährigen ebenfalls aus Bruck. Der BMW wurde gegen einen Zaun und ein Verkehrsschild geschleudert, wie die Polizei berichtet. 

Die 82-Jährige erlitt einen Schock und wurde mit leichten Verletzungen in die Kreisklinik gebracht. Der Sachschaden am Mercedes wird auf rund 5000 Euro geschätzt, der am BMW auf rund 10 000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Dritte Liga gegen Kreisklasse: Rund 700 Zuschauer wollten sich das Totopokal-Spiel Emmering gegen Unterhaching nicht entgehen lassen.
Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht.
Auto kippt nach Crash um
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Ein israelischer Student stand vor Gericht, weil er nach einer Schlägerei vor dem Buck Rogers in Fürstenfeldbruck zwei Männer mit seinem Mercedes erfasst haben und …
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen
Fast jedes Jahr einen Eberhofer im Kino: Seit 2013 gehört der Dorfpolizist zum Pflichtprogramm für viele Kinobesucher. Die konnten in Germering die Autorin Rita Falk …
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen

Kommentare