Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben
Das erfahrene Team von wieserKÜCHEN in Fürstenfeldbruck.

Küchenspezialisten realisieren Kundenwünsche

wieserKÜCHEN in Fürstenfeldbruck: Jede Küche ein Unikat

Seit nunmehr 30 Jahren steht wieserKÜCHEN in Fürstenfeldbruck für beste Qualität, individuelle Beratung und ein Maximum an Kreativität. Und auch dafür, dass jede Küche etwas ganz Besonderes ist.

Die Wünsche und die Anforderung der Kunden bestimmen natürlich die Richtung, in die eine Küchenreise geht. Aber das geballte Know-how der erfahrenen Mannschaft, die explosive Mischung aus "jungen Querdenkern" und "alten Hasen", bringt Ergebnisse hervor, die begeistern. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich rein – nur in einem persönlichen Gespräch erleben Sie, wie sich das ganze Team mit dem Thema Küche identifiziert.

wieserKÜCHEN in Fürstenfeldbruck: "Alles, außer gewöhnlich"

Das gilt schon für das Gebäude, das Besucher dazu einlädt, in die faszinierende Welt der individuell geplanten Einbauküche einzutreten. Schnell erkennen sie, dass hier außergewöhnliche Küchenspezialisten beraten, planen und Kundenwünsche realisieren. Bei wieserKÜCHEN gibt es keine Massenware, hier entstehen Traumküchen – auch die außergewöhnlichsten Konzepte werden individuell geplant und perfekt umgesetzt. Nicht umsonst wurden die Spezialisten dafür mit dem Preis "Der Küchenspezialist 2015/2016" geehrt.

wieserKÜCHEN - Aus Leidenschaft zur Perfektion

Diese Perfektion kann nur durch ein eingespieltes Team realisiert werden. Dazu gehören auch die hauseigenen Monteure, aber auch ein bewährtes Netzwerk von regionalen Handwerkern aus anderen Gewerken. Dank dieses Netzwerkes setzen die Küchenprofis auch komplexe Umbauprojekte in die Tat um. wieserKÜCHEN geht sogar in die Umsetzungsverantwortung und übernimmt für Kunden die komplette Koordination der Handwerker vor Ort. Als aktiver Kompetenzpartner der Initiative DEUTSCHLAND BAU UM, differenzieren sie sich deutlich von unseren Wettbewerbern: "Umbauen und Wohlfühlen" ist mehr als nur eine positive Botschaft – das ist ein ganz konkretes Versprechen an Sie.

Wir sehen jedes Projekt als motivierende Herausforderung an. Mit viel Engagement und Empathie wird die Küche als Lebensmittelpunkt der Familie gemeinsam mit dem Kunden geplant. Im Einklang mit Ergonomie, Funktionalität und Design entstehen so perfekt abgestimmte Küchenkonzepte, welche Dank einer eigenen Werkstatt und Schreinerei auch in die Realität umgesetzt werden – und das in der vorgegebenen Zeit und zu den angegebenen Kosten. Gerade hier erkennen Sie den echten Küchenspezialisten.

Von Küchen und Köchen – und dem Spaß am Kochen...

Mit der hauseigenen Kochschule machen wieserKÜCHEN die Leidenschaft für Küchen und Kochen erlebbar. Ganz gleich ob Sie Ihr Hobby unter Freunden teilen oder Tipps und Tricks von echten Kochprofis erfahren möchten – in wieser’s Kochschule Fürstenfeldbruck werden Kurse für alle Bedürfnisse angeboten. Schauen Sie sich doch mal das Programm der für 2017 unter www.kochschule-ffb.de an. Buchen Sie rechtzeitig, denn wer zuerst kommt, kocht zuerst – die Kurse sind zum Teil schon Monate im Voraus ausgebucht...

wieserKÜCHEN – denn Küchenkauf ist Vertrauenssache

Das Familienunternehmen hat sich in den letzten 30 Jahren weit über die Grenzen der bayrischen Kreisstadt Fürstenfeldbruck hinweg einen hervorragenden Namen gemacht. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass ein großer Teil der Kunden über Empfehlungen kommt. Denn Küchenkauf ist und bleibt Vertrauenssache.

wieserKÜCHEN in Fürstenfeldbruck: Impressionen

Kontakt:

Küche und Plan Wieser GmbH

Zadarstraße 6a
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141-26001
Telefax: 08141-20430
eMail: info@wieser-kuechen.de
Web: www.wieser-kuechen.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böse Überraschung: Kran schüttet Beton in Schlafzimmer
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Böse Überraschung: Kran schüttet Beton in Schlafzimmer
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
 Der Sparkurs des Seniorenheim-Betreibers Senivita hatte im Mai hohe Wellen im Landkreis geschlagen.
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Das Maisacher Ortszentrum hat sich neu erfunden. Zwischen Bahnhof- und Riedlstraße ist ein großer Komplex in die Höhe gewachsen. 
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Der kleine Stachus ist abgerechnet
Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger …
Der kleine Stachus ist abgerechnet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.