+
An der A8 werden sich bald fünf Windräder drehen.

Erneuerbare Energien

An der A8 wächst ein Windpark

Fürstenfeldbruck/Dachau - Bei Mammendorf entsteht ein Windrad, entlang der A 8 im Nachbarlandkreis Dachau ein ganzer Windpark.

Derzeit werden fünf Räder im Adelzhausener Forst errichtet. Die Windkraftanlagen werden auch im Brucker Landkreis zu sehen sein. Bei Odelzhausen ragen bereits 80 Meter hohe Türme in die Luft. Sie sollen einst die Rotoren tragen.

Der Windpark liegt südlich der Gemeinde Adelzhausen und wird von der Firma Uhl aus Ellwangen errichtet. Der Wald gehört der Stadt Augsburg. Die Nabenhöhe wird 141 Meter betragen, also etwas mehr als in Mammendorf.

Errichtet werden Anlagen der Marke Nordex N 117. Jedes Rad soll eine Leistung von 2,4 Megawatt bringen. Der Windpark, der im Herbst ans Netz gehen soll, wird laut Uhl rund 10 000 Haushalte mit Strom versorgen können

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Crash mit zwei Lastwagen: Verkehrschaos bei Germering
Ein Unfall mit zwei Lastwagen hat am Montag zu einem Verkehrs-Chaos geführt. Die Staatsstraße zwischen Germering und Planegg war stundenlang komplett gesperrt.
Crash mit zwei Lastwagen: Verkehrschaos bei Germering
Feuerwehrhaus-Fusion: Das sagen die Kommandanten
Der Bürgerentscheid hat die Weichen gestellt: Die Feuerwehren von Althegnenberg und Hörbach sollen sich künftig ein Gerätehaus teilen. Doch was sagen die beiden …
Feuerwehrhaus-Fusion: Das sagen die Kommandanten
Party-Gäste hinterlassen Saustall am See
Schon in normalen Sommern ist Müll an Badeseen ein Ärgernis. In Corona-Zeiten wächst er sich zum Problem aus. Das kostet Geld – und er ist gefährlich.
Party-Gäste hinterlassen Saustall am See
Ein halbes Jahr Corona: Als das Virus alles veränderte
Ein halbes Jahr ist es jetzt her, dass Covid 19 den Landkreis Fürstenfeldbruck erreicht hat. Gesundheitsamtsleiter Lorenz Weigl blickt auf turbulente sechs Monate …
Ein halbes Jahr Corona: Als das Virus alles veränderte

Kommentare