+
In der Fürstenfeldbrucker Innenstadt gibt es kostenloses WLAN. Darauf weisen nun 23 Schilder hin. Franz Höfelsauer (l.) und Carsten Suchhardt vom Brucker Gewerbeverband haben sie aufgestellt.

City-WLAN FFB

Wo es in Bruck kostenloses WLAN gibt

Seit rund einem Jahr gibt es in der Fürstenfeldbrucker Innenstadt kostenloses WLAN. Darauf sollen nun 23 neue Schilder hinweisen.

Fürstenfeldbruck – Der Brucker Gewerbeverband möchte die Innenstadt attraktiver machen. Der Vorsitzende Franz Höfelsauer hat zuletzt Blumenkübel aufgestellt. Nun die nächste Aktion: Er und Vorstandsmitglied Carsten Suchhardt stellen 23 Hinweisschilder auf, die auf kostenloses WLAN in der Hauptstraße von der Amperbrücke bis zum Rathaus (16 Schilder) und rund um den Geschwister Scholl-Platz (sieben) aufmerksam machen.

„Vor einem Jahr haben wir den City-WLAN-Anschluss freigeschaltet“, so Höfelsauer. Er werde von den Gästen und Bürgern der Stadt bisher „hervorragend“ angenommen. In der Zeit vom 26. Mai bis zum 25. Juni seien 2500 Nutzer am Geschwister-Scholl-Platz und 682 Nutzer in der Hauptstraße gezählt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hüter der Gröbenzeller Film-Schätze feiern Geburtstag
 Zum Geburtstag gibt es häufig Kuchen, Blumen oder Spielzeug. Das Geschenk für den katholischen Filmclub Gröbenzell fiel da etwas größer aus. Zum 40. Geburtstag bekam …
Hüter der Gröbenzeller Film-Schätze feiern Geburtstag
Gelbe Warnschilder am Unfallbrennpunkt
Entschärft ist der Unfallbrennpunkt an der Kreuzung Feuerhaus-/Stadelbergerstraße zwar nicht. 
Gelbe Warnschilder am Unfallbrennpunkt
Porsche-Fahrer fährt weiter, ohne zu helfen - und hat dafür kuriose Erklärung
Oft behindern Gaffer nach Unfällen die Einsatzkräfte. Genau diesen Umstand benutzte nun ein Porsche-Fahrer als Ausrede vor Gericht.
Porsche-Fahrer fährt weiter, ohne zu helfen - und hat dafür kuriose Erklärung
Gröbenzell beschließt Petition gegen Südwestumfahrung
Die Vorbereitungen für den Bau der Olchinger Südwestumfahrung haben längst begonnen. Im vergangenen Herbst wurden Bäume und Büsche gerodet. Trotzdem geben die Gegner den …
Gröbenzell beschließt Petition gegen Südwestumfahrung

Kommentare