Auf geht’s: In Bruck startet das Volksfest. foto: archiv

Bruck feiert

Volksfest, Marktsonntag und Familienfest

Fürstenfeldbruck – Die Stadt Fürstenfeldbruck startet in ein heißes Wochenende.

Am Freitag, 22. April, heißt es am Volksfest: o’zapft is! Bereits um 17 Uhr findet das Standkonzert der Brucker Kapelle auf dem Hauptplatz statt, um 18 Uhr startet der Festzug Richtung Volksfestplatz.

Highlights der Feierlichkeiten sind unter anderem das Schafkopfturnier am Samstag, 23. April, ab 13.30 Uhr im großen Zelt, das erste Volksfestquiz am Sonntag, 24. April, 18 Uhr, im kleinen Zelt und der Auftritt des Zither Manä Trio am Montag, 25. April, um 20 Uhr (Einlass 18 Uhr, Karten unter www.muenchenticket. de). Außerdem treten die Spaß-Band Donikkl sowie Dobré und Puerto Nico auf.

Wer sehen will, wie sich die Angestellten von Stadt und Kreis sportlich betätigen, hat am Dienstag, 26. April, 15.30 Uhr, die Chance dazu. Dann spielt ein Team der Stadt gegen die Mitarbeiter des Landratsamtes im Stadion an der Klosterstraße Fußball.

Neben dem Volksfest gibt es in der Stadt am Wochenende aber noch weitere Veranstaltungen. Am 24. April ist in Fürstenfeldbruck offener Marktsonntag. Von 10 bis 18 Uhr bieten mehr als 170 Händler ihre Waren an. Die Geschäfte öffnen in der Innenstadt von 12 bis 17 Uhr.

Viele Attraktionen für Kinder werden im Landratsamt geboten. Zwischen 12 und 17 Uhr findet dort der Tag der offenen Tür für Familien statt. Es gibt unter anderem eine Kindersprechstunde bei Landrat Thomas Karmasin, Luftballontiere und ein Kasperltheater. Außerdem wird ein Feuerwehrauto da sein.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Ob im Stadtpark, im Westen oder im Hölzl: An gewissen Plätzen fühlen sich Bürger unwohl. Um die Sicherheit zu erhöhen, schlägt die Polizei die Einführung einer …
Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Zwölf Asylbewerber in einer Sammel-Aktion abgeschoben: Das meldet das Innenministerium. Tatsächlich sollten aber sehr viel mehr Flüchtlinge in dem betreffenden Flugzeug …
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Eine Hündin wurde am Montagabend an der Ausfahrt der B 471 zum Hagebaumarkt gefunden. 
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Polizeipraktikant erkennt Täter wieder - Festnahme nach brutaler Attacke auf Obdachlosen
Dem guten Gedächtnis eines Praktikanten verdankt die Polizei Germering einen Fahndungserfolg. Bei einer Verkehrskontrolle erkannte er zwei Männer, die er auf einem …
Polizeipraktikant erkennt Täter wieder - Festnahme nach brutaler Attacke auf Obdachlosen

Kommentare