Das fanden die Polizisten.

Polizeireport

Wohnung von Dealer ausgehoben

Germering – Im Keller und auf dem Balkon eines Dealers fand die Polizei 160 Ecstasy-Tabletten und 130 Gramm Marihuana.

 Weil in der Wohnung des 18-Jährigen ein Messer mit 20 Zentimeter langer Klinge, ein Elektroschocker und ein Einhandmesser griffbereit lagen, wurde er wegen bewaffneten Rauschgifthandels verhaftet. Auf die Spur waren die Polizisten dem 18-Jährigen gekommen, weil sie ihn durch Zufall mit einem Kunden auf dem Weg zur Wohnung beobachtet hatten. Als der Kunde wenig später mit zehn Ecstasy-Tabletten wieder rauskam, durchsuchte die Polizei die Wohnung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie bringen den Nachschub zur Party
Am Wochenende könnte es wieder dem ein oder anderen passieren: Es ist schon spät und beim gemütlichen Zusammensitzen oder der Feier zu Hause gehen die Getränke zur …
Sie bringen den Nachschub zur Party
Weltgebetstag: Brucker Kirchen feiern zusammen
Auf dem gesamten Globus laden Frauen am Freitag, 3. März, zu ökumenischen Gottesdienstfeiern ein. Das diesjährige Schwerpunktland des Weltgebetstags sind die …
Weltgebetstag: Brucker Kirchen feiern zusammen
Villa Kunterbunt von Namensstreit bedroht
Wenn sie durch ihre Villa Kunterbunt hüpft, haben ganze Generationen viel Spaß mit Pippi Langstrumpf. Keinen Spaß verstehen die Erben von Astrid Lindgren, der Schöpferin …
Villa Kunterbunt von Namensstreit bedroht
Elias aus Fürstenfeldbruck
Sylvia und Daniel Feicht aus Fürstenfeldbruck sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Elias kam zwei Wochen vor dem errechneten Termin zur Welt, wog aber schon 3580 Gramm, …
Elias aus Fürstenfeldbruck

Kommentare