Das fanden die Polizisten.

Polizeireport

Wohnung von Dealer ausgehoben

Germering – Im Keller und auf dem Balkon eines Dealers fand die Polizei 160 Ecstasy-Tabletten und 130 Gramm Marihuana.

 Weil in der Wohnung des 18-Jährigen ein Messer mit 20 Zentimeter langer Klinge, ein Elektroschocker und ein Einhandmesser griffbereit lagen, wurde er wegen bewaffneten Rauschgifthandels verhaftet. Auf die Spur waren die Polizisten dem 18-Jährigen gekommen, weil sie ihn durch Zufall mit einem Kunden auf dem Weg zur Wohnung beobachtet hatten. Als der Kunde wenig später mit zehn Ecstasy-Tabletten wieder rauskam, durchsuchte die Polizei die Wohnung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren

Kommentare