Zehntes Maisacher Bulldog-Treffen

Maisach - Beim zehnten Maisacher Bulldogtreffen war allerhand geboten für Jung und Alt. Etwa 250 Fahrzeuge aus den Jahren 1937 bis 1975 waren auf dem Volksfestplatz zu sehen.

Nicht nur Kinder scharten sich um die kleinen und großen Bulldogs. Auch jede Menge Erwachsene konnten ihre Blicke kaum mehr abwenden. Einige der Miniatur-Traktoren wurden nach Original-Bauplänen nachgebaut - eben nur ein paar Nummern kleiner. Und während der Fahrt warfen sie hinter sich Erde hinaus, ganz wie die Originale.

Bilder: Zehntes Maisacher Bulldog-Treffen

Von diesen Originalen waren etwa 250 Bulldogs aus den Jahren 1937 bis 1975 auf dem zehnten Bulldogtreffen ausgestellt, das erstmals auf dem Volksfestplatz stattfand. Dort hatte der Maisacher Bulldogstammtisch erstmals das Treffen veranstaltet und unter anderem auch wieder das Steinheben organisiert, bei dem die Besucher Steine zwischen 100 Kilogramm (Frauen) und 150 bis 175 Kilogramm (Männer) stemmen mussten.

Aber auch die kleinen Besucher kamen etwa beim Spielen im Sandkasten auf ihre Kosten. Die Hörbacher Bulldogfreunde waren auch mit Fahrzeugen vertreten. Darüber hinaus haben sie sich Anregungen geholt für ihre Feier zum zehnjährigen Bestehen.

jaz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Eine Stunde stand Monika K. auf einem Privatparkplatz eines langfristig geschlossenen Restaurants in Puchheim – dann wurde ihr Auto abgeschleppt. Zum Auslösen ihres …
Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
Die Brucker Polizei hat am Dienstagnachmittag einen Mann aufgegriffen, der nackt über das Gelände des Schulzentrums am Fürstenfeldbrucker Tulpenfeld gerannt ist. Der …
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Die Südumgehung von Maisach entlastet die Bürger des Ortes vom Durchgangsverkehr. Doch die Trasse ist viel mehr als nur eine neue Straße: Sie steht als Symbol für die …
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung
Im zweiten Anlauf hat der Bauausschuss grünes Licht für die Erweiterungspläne des Landratsamts gegeben. Doch dafür musste Landrat Thomas Karmasin mächtig kämpfen – und …
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung

Kommentare