Im Asyl-Heim

Zoff unter Zimmergenossen

Geltendorf - In der Asylbewerberunterkunft an der Bahnhofstraße ist es zu einer Streiterei gekommen. Die Polizei rückte an.

Zwei afghanische Asylbewerber gerieten am Samstagnachmittag aneinander. Sie stritten laut Polizei über die Reinigung des gemeinsamen Zimmers. Dabei schlug einer dem Anderen mit der Kehrschaufel auf den Kopf, wobei dieser leicht verletzt wurde. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verwechslungsspiel mit hitzigem Finale
Verwechslungen, Gegensätze, Fremdschämen: Mit der Premiere des Stücks „Venedig im Schnee“ ist das Roßstall-Theater in sein Herbstprogramm gestartet. Die …
Verwechslungsspiel mit hitzigem Finale
Auf der Jagd nach den letzten Sonnenstrahlen
Spätsommer mitten im Oktober: Nicht nur die Menschen genießen die Strahlen der Sonne. Auch Border Collie Izard lässt sich gerne das braune Fell wärmen. 
Auf der Jagd nach den letzten Sonnenstrahlen
Hier hat Eichenau in den vergangenen Jahren Energie eingespart
Drei Jahre lang ist der Energieverbrauch in den gemeindlichen Liegenschaften unter die Lupe genommen worden. Einsparungen waren spürbar, aber es gibt noch Lernbedarf.
Hier hat Eichenau in den vergangenen Jahren Energie eingespart
Nein zu Erweiterung des Christuszentrums
Durch den Neubau einer Halle wollte das an der Roggensteiner Allee gelegene Christuszentrum seine Kapazität auf 500 Besucher erweitern. 
Nein zu Erweiterung des Christuszentrums

Kommentare