Rampe wird gebaut

Zugang zum Gemeindezentrum

Maisach – Zum neuen Gemeindezentrum mit Bücherei und Veranstaltungsräumen an der Riedlstraße soll der direkte Weg führen – und zwar für alle.

Im Gemeinderat wurden die Möglichkeiten für einen behindertengerechten Zugang besprochen.

Der Weg in Veranstaltungsräume, Trauzimmer und Sitzungsraum von der Riedlstraße aus ist ebenerdig – und deshalb kein Problem. Anders sieht es beim Zugang in die Bücherei aus. Es soll eine Rampe gebaut werden, ausgehend von der neuen Fußgängerzone an der neuen Ortsmitte-Bebauung. Wenn der dortige Investor die Zustimmung erteilt, dass die Rampe auf seinem Grund beginnt, beträgt die Steigung rund sechs Prozent. Dann wäre sie behindertengerecht.

Auch wenn die Gemeinde nicht auf das Grundstück zugreifen wird, soll eine Rampe gebaut werden: Diese hätte dann neun Prozent und wäre laut Planer für Rollstuhlfahrer gut machbar. Generell soll vermieden werden, dass die Fußgänger einen Umweg um die Kurve in die Riedlstraße nehmen müssen. Sie sollen direkt in die Bücherei und um die Ecke gelangen.  

zag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Keilerei bei Turnier: SC Maisach ist aus der Schusslinie
Nach der Schlägerei bei einem Hallenfußballturnier Günding (Kreis Dachau) gehen die Ermittlungsunterlagen der Polizei jetzt an die Staatsanwälte. 
Nach Keilerei bei Turnier: SC Maisach ist aus der Schusslinie
Die FFB-Schau: Eine Regionalmesse für die Region Fürstenfeldbruck
Die FFB-Schau ist eine Regionalmesse mit wechselhafter Geschichte. Im Jahr 2008 schon totgesagt, erlebte sie an neuem  Ort und mit neuen Organisatoren eine Renaissance. …
Die FFB-Schau: Eine Regionalmesse für die Region Fürstenfeldbruck
Was im Kloster Spielberg alles möglich ist
Der Förderverein Klosterhof Spielberg hat im Gemeinderat auf rund 40 Seiten aufgezeigt, was aus dem Kloster gemacht werden kann. Das umfassende Konzept ist allerdings …
Was im Kloster Spielberg alles möglich ist
Bestnote für Sozialdienst-Pflege
 Der ambulante Dienst des Sozialdienstes hat bei der alljährlichen Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst sehr gut abgeschnitten.
Bestnote für Sozialdienst-Pflege

Kommentare