+
Beispielfoto: dpa

EDV-Probleme nicht gänzlich gelöst

Brucker Zulassungsstelle weiter geschlossen

Fürstenfeldbruck - Die Zulassungsstelle in der Hasenheide bleibt wegen der IT-Probleme in der Kreisbehörde mindestens bis Mittwoch geschlossen.

Die EDV-Probleme im Landratsamt, die am Freitag auftraten, sind nicht gänzlich behoben. Das hat in erster Linie Auswirkungen auf den Betrieb der Zulassungsstelle. Sie bleibt geschlossen, bis am Mittwoch ein Test mit einem eigenen Rechner anlaufen soll. Dann wird man mehr sehen, sagte eine  Sprecherin der Kreisbhörde am Montag. Auch im Service-Ei sind keine Zulassungsvorgänge möglich.

Der Dienstbetrieb im Landratsamt indes laufe relativ normal. Nur der klassische Schalterbetrieb, bei dem laufend EDV-Unterstützung nötig ist, sei nicht möglich.

Für dringende Zulassungsvorgänge gilt die erweiterte Zuständigkeit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jonas aus Lauterbach
Sabine und Matthias Laut sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Jonas (3630 Gramm, 50 Zentimeter) im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Wir sind vor Kurzem von …
Jonas aus Lauterbach
Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Ob im Stadtpark, im Westen oder im Hölzl: An gewissen Plätzen fühlen sich Bürger unwohl. Um die Sicherheit zu erhöhen, schlägt die Polizei die Einführung einer …
Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Zwölf Asylbewerber in einer Sammel-Aktion abgeschoben: Das meldet das Innenministerium. Tatsächlich sollten aber sehr viel mehr Flüchtlinge in dem betreffenden Flugzeug …
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Eine Hündin wurde am Montagabend an der Ausfahrt der B 471 zum Hagebaumarkt gefunden. 
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin

Kommentare