Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle auf. Foto: vox

Zwei Autofahrerinnen bei Unfall verletzt

Fürstenfeldbruck - Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße 2054 zwischen Fürstenfeldbruck und Maisach sind zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden.

Sie wurden mit dem Krankenwagen in die Kreisklinik gebracht. Laut Polizei wollte eine Autofahrerin von Neulindach kommend die Staatsstraße überqueren und übersah dabei das vorfahrtsberechtigte Auto auf der Verbindungsstraße nach Maisach. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr reinigte die Straße. Der Sachschaden steht noch nicht fest. (zag)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein halbes Jahr Corona: Als das Virus alles veränderte
Ein halbes Jahr ist es jetzt her, dass Covid 19 den Landkreis Fürstenfeldbruck erreicht hat. Gesundheitsamtsleiter Lorenz Weigl blickt auf turbulente sechs Monate …
Ein halbes Jahr Corona: Als das Virus alles veränderte
Rätsel um altes Grab gelöst
Kaum jemand wusste, was sich unter einem alten Buchsbaum und dem Efeu auf dem Friedhof von Holzkirchen bei Alling verbarg. Erst als ein Baum gefällt wurde, kam ein …
Rätsel um altes Grab gelöst
Lara aus Gröbenzell
Nach den Buben Alex (7) und Rafael (5) durften sich Katharina Lenz und Patrick Tschirner nun über die Geburt ihrer ersten Tochter freuen. Ihre Lara kam im Brucker …
Lara aus Gröbenzell
Weniger Autos in Olchings Zentrum: So lief der erste Test
Die Stadt Olching hat am Samstag zum ersten Mal einen Testlauf durchgeführt: Tempo 30 im Zentrum, Parkplätze wurden gesperrt. Die Reaktionen fielen durchwachsen aus.
Weniger Autos in Olchings Zentrum: So lief der erste Test

Kommentare