+
Bei dem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Gernlinden und dem Olchinger Stadtteil Esting entstand ein Schaden von insgesamt rund 35 000 Euro.

35 000 Euro Schaden

Betrunkener prallt gegen zwei Autos

Olching - Einen Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 35 000 Euro hat ein Emmeringer bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2345 zwischen Gernlinden und Olching verursacht.

Laut Polizei geriet der 54-Jährige, der in Richtung Olching unterwegs war, mit seinem VW Tiguan zu weit nach links und prallte fast frontal in einen Ford Focus und einen Rover. Deren Fahrer hatten auf der Linksabbiegespur gewartet, um auf die B 471 fahren zu können.

Bei dem Unfall wurden drei Personen, darunter der Tiguan-Fahrer leicht verletzt. Alkohol dürfte zumindest Mitursache des Unfalls gewesen sein. Zumindest stellten die Polizeibeamten eine deutliche Atemalkoholkonzentration fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pöbelei live auf Sendung: Anrufer beleidigt Kranke bei Antenne Bayern
Mitten in einer Livesendung kam es zu einem Eklat bei „Antenne Bayern“. Ein Anrufer beleidigte eine erkrankte Frau aus dem Kreis Fürstenfeldbruck. Auf Facebook zeigen …
Pöbelei live auf Sendung: Anrufer beleidigt Kranke bei Antenne Bayern
Amperbrücke wird halbseitig gesperrt
Das staatliche Bauamt Freising will am kommenden Samstag, 21. Oktober, den Gehwegbelag auf der Amperbrücke in Bruck instand setzen.
Amperbrücke wird halbseitig gesperrt
Diese Kaninchen brauchen ihre Mutter
Ein in Unbekannter ist am Montag in die Tierauffangstation in Überacker eingedrungen und hat sechs kleine, etwa vier Wochen, alte Kaninchenbabys ausgesetzt. Eine …
Diese Kaninchen brauchen ihre Mutter
Neben der A96: Crash beim Überholen
Über 20 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls am frühen Dienstagnachmittag auf der Begleitstrecke der A 96 bei Etterschlag. 
Neben der A96: Crash beim Überholen

Kommentare