US-Senat hat zugestimmt: Mike Pompeo ist neuer Außenminister

US-Senat hat zugestimmt: Mike Pompeo ist neuer Außenminister

Ein Auto landet im Kranzbach

35.000 Euro Schaden bei zwei Unfällen

Klais - Insgesamt 35.000 Euro Blechschaden sind bei zwei Unfällen auf der Mautstraße im Ortsteil Klais entstanden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. 

Mit seinem Pkw ist ein 25-Jähriger aus Mittenwald am Donnerstag im Kranzbach gelandet. Glücklicherweise blieb er unverletzt. Der Polizei zufolge war er gegen Mitternacht auf der Mautstraße Elmau im Ortsteil Klais unterwegs. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab. Der Pkw blieb auf dem Dach und im Bach liegen – der Fahrer konnte sich selbst befreien. Das Auto erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. Den beziffert die Polizei auf etwa 30.000 Euro. Die Bergung des Pkw erwies sich zudem als überaus schwierig.

Bereits einige Stunden zuvor war auf der Mautstraße ebenfalls ein Unfall passiert. Eine nasse Fahrbahn in Verbindung mit kühlen Temperaturen ist dabei einem 23-jährigen Mann zum Verhängnis geworden: Gegen 14.15 Uhr geriet der Garmisch-Partenkirchner auf seiner Fahrt in Richtung Elmau bei teilweise überfrierender Nässe ins Schleudern und krachte gegen einen Felsen. Unverletzt überstand der Mann den Aufprall. Der Schaden aber ist mit etwa 5000 Euro erheblich.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichenberge so groß wie Baracken: KZ-Überlebender spricht über sein Martyrium
Flossenbürg, Auschwitz, Mathausen-Gusen: Onufrij Mikhajlowitsch Dudok überlebte alle drei NS-Konzentrationslager. Mit über 90 erzählte er nun Schülern von seinen …
Leichenberge so groß wie Baracken: KZ-Überlebender spricht über sein Martyrium
Murnau ist ein sicheres Pflaster
Murnau und die umliegenden Gemeinden haben nicht nur viel Lebensqualität zu bieten, sondern auch ein hohes Maß an Sicherheit. Dies geht aus der Kriminalitätsstatistik …
Murnau ist ein sicheres Pflaster
Landesausstellung: Dort können Besucher sich verpflegen
Was passiert, wenn der kleine Hunger kommt? Bei der Landesausstellung in Ettal wird es kein eigenes Essenszelt geben. Die Verantwortlichen glauben dennoch, dass die …
Landesausstellung: Dort können Besucher sich verpflegen
Nicht jede Entwicklung ist positiv: So sieht die Sicherheitslage im Landkreis aus
Aufgeklärte Einbruchserien, tausende Festnahmen an der Grenze, weniger Diebstähle: Die Bürger im Landkreis können ruhig schlafen. Zumindest fallen die Zahlen des …
Nicht jede Entwicklung ist positiv: So sieht die Sicherheitslage im Landkreis aus

Kommentare