Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus

Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus

Doppeltes Pech

50-Jährige erlebt einen Tag zum Vergessen

Garmisch-Partenkirchen - Ein Tag zum Vergessen! Eine 50-jährige Murnauerin ereilte in Garmisch-Partenkirchen am Freitag gleich doppelt das Pech.

Dass einem die Geldbörse geklaut wird? Ärgerlich, aber kann passieren. Dass ein Unbekannter einem das Auto beschädigt? Nervig, kommt aber vor. Dass beides einer Person am selben Tag passiert? Das ist nun wirklich ganz dickes Pech.

Genau das hatte eine 50-jährige Murnauerin laut Polizei am Freitag. Ihr Renault wurde zwischen 12.30 Uhr und 16 Uhr am Parkplatz Kreuzeckbahn am linken Heck beschädigt, wohl von einem unbekannten Wintersportler beim Ausparken. Der Schaden liegt bei rund 300 Euro, die Polizei (Tel. 08821/917-0) sucht Zeugen.

Als ob das noch nicht genug Ärger für die bemitleidenswerte Frau gewesen wäre, kam es später noch dicker: In einem Lebensmittelgeschäft in der Von-Brug-Straße wurde ihr das Portemonnaie gestohlen. Die braune Geldbörse mit 50 Euro Bargeld, Ausweisen und Bankkarten wurde ihr gegen 17 Uhr aus einer um die Schulter gehängten Korbtasche entwendet.

Ein Tag zum Vergessen ...

lin

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfarrer Schindele kritisiert anonyme Bestattung: „Tendenz katastrophal“
Urnenbegräbnisse liegen schon länger im Trend. Der Markt Murnau will das Angebot erweitern. Geplant ist die naturnahe Bestattung unter Bäumen. Anonym. Das Vorhaben ruft …
Pfarrer Schindele kritisiert anonyme Bestattung: „Tendenz katastrophal“
„Beschämend und unerträglich“: Bürgermeisterin entsetzt über Ausflugs-Chaos
Nach den ersten Ausflügler-Wochenenden steht für Garmisch-Partenkirchens Bürgermeisterin fest: So kann‘s nicht weitergehen. Sie will etwas gegen das Wildcampen und die …
„Beschämend und unerträglich“: Bürgermeisterin entsetzt über Ausflugs-Chaos
Neuer Pächter mit bewährtem Konzept: Am Montag sperrt das Uffinger Gemeindebad auf
Der neue Pächter setzt auf ein bewährtes Konzept: Alen Karic sperrt am Montag, 8. Juni, das Uffinger Gemeindebad auf.
Neuer Pächter mit bewährtem Konzept: Am Montag sperrt das Uffinger Gemeindebad auf
Passion 2022: Heftige Kritik an Budget für Inszenierung
Für die Passionsspiele 2022 entstehen Zusatzkosten. Knapp zwei Millionen Euro. Ein Thema, das im Gemeinderat hohe Wellen schlug. 
Passion 2022: Heftige Kritik an Budget für Inszenierung

Kommentare