+
Die Unfallstelle: Der Verletzte wird abtransportiert.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Arbeiter bei Unfall verletzt  

Garmisch-Partenkirchen - Ein 54-jähriger Mann hat sich am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen bei einem Arbeitsunfall Verletzungen zugezogen. Er wurde ins Klinikum gebracht.  

Relativ glimpflich ist ein Arbeitsunfall abgegangen, der am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen an der Hotelbaustelle am früheren Bichlerhof-Areal passierte. Dabei brach sich ein Zimmermann nach Polizeiangaben wahrscheinlich das rechte Schienbein. Der 54-jährige Arbeiter, der aus Bosnien und Herzegowina stammt, hantierte gegen 11.30 Uhr mit schweren Schalungsteilen, als das Unglück passierte. Der Mann wurde ins Klinikum eingeliefert. Bei dem Unfall waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Garmisch vor Ort. 

roy

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rechtzeitig digital nachrüsten: Vodafone schaltet analoges Kabelfernsehen ab
Wer künftig weiter über Kabel fernsehen möchte, sollte diesen Termin nicht verschlafen. Am 22. November stellt Vodafone um. 
Rechtzeitig digital nachrüsten: Vodafone schaltet analoges Kabelfernsehen ab
Komplizierter Schulheimweg
Der Staffelseebus ist bald Geschichte. Ein Problem ist das nicht nur für Autolose, sondern auch für Buben und Mädchen aus Schwaigen, die in Murnau oder …
Komplizierter Schulheimweg
Welt-Frühgeborenen-Tag: Helfer für kleine Kämpfer
Ungefähr 60.000 Kinder werden jedes Jahr in Deutschland zu früh geboren. An ihr Schicksal erinnert der Welt-Frühgeborenen-Tag. Mehr als 200 bundesrepublikanische …
Welt-Frühgeborenen-Tag: Helfer für kleine Kämpfer
Denkmalschützer zeigen sich in Krün gnädig
Im Landratsamt belässt man es beim erhobenen Zeigefinger. Die Krüner Veteranen, die eigenmächtig Veränderungen am Kriegerdenkmal vorgenommen haben, kommen ungeschoren …
Denkmalschützer zeigen sich in Krün gnädig

Kommentare