Traurige Gewissheit: Seit Mittwoch wurde eine demenzkranke Frau aus Peiting vermisst. Nun haben sie Spaziergänger gefunden. Tot.

Nach tagelanger Suche

Vermisste Frau (60) ist tot

Garmisch-Partenkirchen - Traurige Gewissheit: Seit Mittwoch wurde eine demenzkranke Frau aus Peiting vermisst. Nun haben sie Spaziergänger gefunden. Tot.

Tagelang haben Einsatzkräfte nach Ursula A. gesucht. Verzweifelt warteten Familie und Betreuer auf ein Lebenszeichen. Nun erreichte sie die tragische Nachricht: Die 60-Jährige ist tot.  Spaziergänger fanden die demenzkranke Frau aus Peiting am Samstag gegen 13.30 Uhr zwischen Partnachklamm und Elmau an einem steilen Hang. Vermutlich war sie von einem darüber verlaufenden, kaum mehr genutzten Weg 20 bis 30 Meter in die Tiefe gestürzt und hatte sich tödlich verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Wie berichtet, wurde A. seit Mittwoch vermisst. Mit einem Begleiter hatte sie das Klinikum Garmisch-Partenkirchen besucht. Dort verlor er sie aus den Augen. Die Frau hat einen weiten Weg zurückgelegt: Allein Luftlinie liegen die Klinik und der Fundort der Leiche etwa zwei Kilometer voneinander entfernt.

kat

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hallenbad als Kostenfresser
Murnau – Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Ein Murnauer Sporthallenbad würde jedes Jahr ein Defizit von rund 570 000 bis 707 000 Euro verursachen. Für die …
Hallenbad als Kostenfresser
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
250 Meter ist ein Rheinland-Pfälzer am Dienstag abgestürzt – durch felsdurchsetztes Gelände. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Einsatz wurde durch einige Faktoren …
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Bombastisch, ergreifend, nervenaufreibend und emotional – bei der Premiere seines Gastspiels in Garmisch-Partenkirchen feierte Circus Krone sich und die Zuschauer im gut …
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Oldtimer als Besuchermagnet
Hofheim – In Hofheim steppte am Mittwoch quasi der Bär. Im Rahmen des Bezirksmusikfestes nahmen gut 350 Oldtimer an einer Rundfahrt um den Ort teil. Dies lockte einige …
Oldtimer als Besuchermagnet

Kommentare