Höhe der Beute noch unklar

60.000 Euro Schaden bei Einbruch in Garmischer Spielhalle

Garmisch-Partenkirchen - Unbekannte Diebe haben beim Einbruch in ein Spielkasino in Garmisch-Partenkirchen eine fünfstellige Summe erbeutet und hohen Schaden angerichtet.

Die Täter hatten sich über einen Hintereingang gewaltsam Zutritt zu den Räumen der Spielothek verschafft, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie hebelten etliche Automaten auf und verschwanden mit dem Geld. Die genaue Höhe steht noch nicht fest. 

Noch schwerer wiegt der Schaden, den die Einbrecher am frühen Donnerstagmorgen an den Geräten anrichteten: Er wird auf bis zu 60.000 Euro geschätzt. Die Kripo ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garmisch-Partenkirchen - der neue Nabel des Wintersports
Sie trugen den Namen ihrer Heimat in die Welt hinaus. Dank der Erfolge von Laura Dahlmeier und Felix Neureuther bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen und St. Moritz …
Garmisch-Partenkirchen - der neue Nabel des Wintersports
Heiliger Bimbam: Algen im denkmalgeschützten Kirchlein
Modergeruch in der Luft, Algen an der Wand – der denkmalgeschützten Nikolauskapelle auf dem Eschenloher Kalvarienberg geht’s nass nei. Die Sorge, der Hausschwamm könnte …
Heiliger Bimbam: Algen im denkmalgeschützten Kirchlein
Die Berge: Kraftquell und Rückzugsort
Laura Dahlmeier ist das gelungen, was vor ihr noch kein Biathlet geschafft hat. Sie gewann bei einer WM fünf Titel. Dahlmeier ist ein Kind der Berge. Dort fühlt sie sich …
Die Berge: Kraftquell und Rückzugsort
Unbekannter fährt Schülerin an und flüchtet
Ein Autofahrer hat eine Schülerin (16) in Ohlstadt angefahren und ist geflüchtet, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Jugendliche wurde im Krankenhaus untersucht. …
Unbekannter fährt Schülerin an und flüchtet

Kommentare