+
Ehrlicher Finder: William Guilford übergibt die schwarze Geldtasche an Polizeikommissar Felix Ditschek.

Großzügiger Lohn für Ehrlichkeit

8745 Euro auf der Straße gefunden

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - William Guilford (53) entdeckt eine schwarze Geldtasche auf der Chamonixstraße und bringt sie zur Polizei - ohne überhaupt reinzuschauen.

Aus allen Wolken ist ein Garmisch-Partenkirchner Geschäftsmann beim Anruf der Polizei gefallen. Erst da war ihm nämlich klar geworden, dass er seine schwarze Geldtasche mit den Tageseinnahmen in Höhe von 8745 Euro verloren hatte. Sein Glück: William Guilford entdeckte das Teil – mitten auf der Fahrbahn der Chamonixstraße – und brachte es umgehend zur hiesigen Inspektion. „Er hat wohl noch nicht einmal reingeschaut“, sagt ein Polizeisprecher. Die Kollegen freilich öffneten die Tasche und konnten den rechtmäßigen Besitzer anhand von Quittungen identifizieren.

Für seine Ehrlichkeit erhielt der Amerikaner, der in Garmisch-Partenkirchen lebt und arbeitet, einen großzügigen Finderlohn. Der Geschäftsmann habe dem 53-Jährigen wesentlich mehr gegeben, als gesetzlich vorgeschrieben, bestätigt der Sprecher der Beamten. Die Erleichterung, dass die Weihnachtseinnahmen – das Geld stammt aus der Kasse vom 23. Dezember – nicht verloren waren, sei einfach sehr groß gewesen. Nicht nur der 56-Jährige zeigte sich von Guilfords Einsatz überwältigt, auch die Polizei ist beeindruckt: „Es kommt nicht mehr oft vor, dass jemand so ehrlich ist und so eine Summe auch tatsächlich abgibt.“ Wenn überhaupt, tauche meist nur ein leeres Portemonnaie auf, in der Regel fehle das Geld. „Dass jemand alles abgibt, ist äußerst ungewöhnlich. Toll, dass es in diesem Fall so gut ausgegangen ist.“ Für Guilford war es eine Selbstverständlichkeit, dass er so handelt. Schließlich hat er sich nur so verhalten, wie es sich jeder von einem ehrlichen Finder wünscht, sollte er selbst in eine ähnliche Situation kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitzmann-Bürgerentscheid: Initiatoren hoffen auf hohe Beteiligung
Am Sonntag, 17. Dezember, entscheiden die Garmisch-Partenkirchner, ob Spielwaren Zitzmann für die mindestens nächsten vier Jahre am Richard-Strauss-Platz bleiben darf …
Zitzmann-Bürgerentscheid: Initiatoren hoffen auf hohe Beteiligung
Ehrenbürger-Debatte: Späterer Bürgermeister leistet Meineid 
Der langjährige Murnauer Bürgermeister und Ehrenbürger Wilhelm Simet hat nach dem Zweiten Weltkrieg einen Meineid geleistet. Der im Rathaus liegende Personalakt bleibt …
Ehrenbürger-Debatte: Späterer Bürgermeister leistet Meineid 
Verhärtete Fronten in Uffing
Der Streit um die erstmalige Herstellung der Rosen- und Fliederstraße in Uffing ist weiter am Köcheln. Ob die Gemeinde das Projekt planungsgemäß 2018 umsetzen kann, …
Verhärtete Fronten in Uffing
Curling-Streit spitzt sich zu
Ruhe? Von wegen: Jetzt ziehen auch die Gemeindewerke vor Gericht. Der Münchner OSP-Chef Klaus Pohlen weist allerdings den Vorwurf der Fälschung zurück.
Curling-Streit spitzt sich zu

Kommentare