Wer kann Hinweise geben?

Auto demoliert und geflüchtet

  • schließen

Schöne Bescherung: Ein Unbekannter hat am Wagen eines Ohlstädters einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht - und sich aus dem Staub gemacht. 

Einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro hat ein Unbekannter am Wagen eines 49-jährigen Ohlstädters hinterlassen. Der Verursacher machte sich nach Angaben der Polizei einfach aus dem Staub. Der Ohlstädter hatte seinen Suzuki am Freitag gegen 6 Uhr auf dem Pendlerparkplatz an der A95-Ausfahrt Murnau/Kochel bei Großweil abgestellt. Als er am Samstagmorgen zurückkehrte, sah er die Bescherung. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0 88 41/6 17 60.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verzwickter Fall um ermordete Dorfschönheit
Man nehme eine Leiche, ein paar Tatverdächtige, dazu engagierte Laien-Schauspieler, die ihr Publikum zum Miträtseln auffordern, und in den Pausen ein köstliches Menü – …
Verzwickter Fall um ermordete Dorfschönheit
SPD-Delegierter Corongiu bleibt beim Nein – und verliert
Die Bundesrepublik steuert nach dem knappen Votum der SPD auf eine weitere GroKo zu. Ein Delegierter aus Mittenwald wollte das am Sonntag auf dem Parteitag in Bonn …
SPD-Delegierter Corongiu bleibt beim Nein – und verliert
Ein Stamperl Schnaps auf den Thomas
Thomas Dreßen schreibt Geschichte – und sein ganzer Heimatverein feiert mit. Als erster Deutscher gewinnt er nach 39 Jahren auf der Kitzbüheler Streif. Vor den …
Ein Stamperl Schnaps auf den Thomas
Täuschungsmanöver: Betrunkener steigt durch Beifahrertür aus
Dieser „Trick“ war dümmer, als die Polizei erlaubt: Ein 17-Jähriger, der betrunken und ohne Führerschein mit dem Auto in eine Kontrolle geraten ist, hat versucht, die …
Täuschungsmanöver: Betrunkener steigt durch Beifahrertür aus

Kommentare