Endstation Leitplanke

A95: Schneeglätte wird Autofahrern zum Verhängnis

Eschenlohe/Großweil - Zwei Unfälle, eine Ursache:  Auf der A95 gerieten zwei Autofahrer wegen Schneeglätte ins Schleudern. 

Zu zwei sehr ähnlichen Unfällen ist es am Samstag auf der Autobahn 95 wegen Schneeglätte gekommen. Nach Angaben der Verkehrspolizei war eine Frau aus Eschenlohe mittags zu schnell bei den winterlichen Straßenverhältnissen unterwegs. Auf Höhe von Großweil geriet ihr Wagen ins Schleudern und krachte erst in die Mittelschutzplake, dann in die rechte Leitplanke. Die 45-Jährige blieb dabei unverletzt. Glück hatte auch ein Farchanter, der mittags auf Höhe von Ohlstadt mit seinem Kleintransporter ins Schleudern geriet und in die rechte Schutzplanke krachte. Der 31-Jährige und auch sein Beifahrer trugen keine Verletzungen davon. Bei beiden Unfällen betrug der Schaden 4000 Euro. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wallgauer Herz in Neuseeland vom Zoll gestoppt
Es war schon in Los Angeles, Irland und in Südafrika: das Alpenkultquadrat des Wallgauer Künstlers Bernhard Rieger. Nun sollte es im Rahmen der Aktion „Ein Herz klopft …
Wallgauer Herz in Neuseeland vom Zoll gestoppt
Almauftrieb in Grainau: Die Bergtour der Schafe
Almauftrieb – da denkt man zumeist an Kühe. Im abgelegenen Höllental, hoch über der tosenden Klamm, sind jedoch die Schafe unterwegs. Jeden Frühsommer aufs Neue.
Almauftrieb in Grainau: Die Bergtour der Schafe
Nazi-Ehrenbürger: Was macht Murnau mit Max Dingler?
Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und des ÖDP/Bürgerforums unternehmen einen Vorstoß, damit Max Dingler von der Liste der Ehrenbürger gestrichen wird. …
Nazi-Ehrenbürger: Was macht Murnau mit Max Dingler?
Alle drei Jungen gut entwickelt
In Murnau bahnt sich ein gutes Storchenjahr an: Die drei Jungen, die vor über vier Wochen im Horst auf dem Kamin der Emanuel-von-Seidl-Grundschule geschlüpft sind, haben …
Alle drei Jungen gut entwickelt

Kommentare