Ende der Zeitumstellung: EU nennt Termin - Bald könnte es soweit sein

Ende der Zeitumstellung: EU nennt Termin - Bald könnte es soweit sein
„Es entsteht kein Glaspalast.“ Wolfgang schwind

Ärztezentrum mit Zug-Anschluss

Mittenwald - Jetzt wird’s konkret: Am 7. Juni will die Schwind GmbH dem Mittenwalder Marktgemeinderat ihre Bahnhofspläne präsentieren. Der Sektor Gesundheit spielt bei dem Projekt eine zentrale Rolle.

„Ein Bahnhof allein ist nicht überlebensfähig.“ Mit dieser Meinung steht Wolfgang Schwind nicht allein. Deshalb wollen der Mittenwalder Statiker und dessen Sohn Michael ihre neue Immobilie, so gut es geht, vermarkten. Die beiden haben dabei ein bestimmtes Klientel im Blick: Mediziner.

So sollen im Obergeschoss des historischen Bahnhofsgebäudes auf 250 Quadratmetern Arztpraxen entstehen. Und nicht nur dort: Auf dem Gelände, wo vor wenigen Wochen erst die neuen Fahrradständer installiert wurden, wird die Investorenfamilie Schwind ein Ärztehaus stellen.

Bereits heuer im Herbst soll der Umbau des 1912 errichteten Bahnhofsgebäudes erfolgen. Sowohl die Schwinds als auch Bürgermeister Adolf Hornsteiner sind sich sicher, dass das gemeinsam erarbeitete Konzept aufgehen wird. „Der Bahnhof ist die Schnittstelle schlechthin“, meint der Rathauschef. Dort, wo Taxis, Busse und Bahn pendeln und täglich 1300 Zugreisende ein- und ausgehen, soll das Leben in Verbindung mit dem künftigen Fünf-Sterne-Hotel und dem neuen Karwendelbad auf dem Nemayer-Areal pulsieren. (cs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GAP
Mann spricht Schülerin (8) auf Heimweg an - und erkundigt sich nach ihrer Adresse
Sie ist davon gelaufen. Weg von dem Unbekannten, der die Achtjährige in Burgrain angesprochen hat und persönliche Daten wissen wollte. Eine Beschreibung des Mannes liegt …
Mann spricht Schülerin (8) auf Heimweg an - und erkundigt sich nach ihrer Adresse
Hier wird im Werdenfelser Land Fasching gefeiert: Die Termine im Überblick
Faschingsfreunde kommen voll auf ihre Kosten: Es ist wieder einiges geboten im Werdenfelser Land. Für große und kleine Maschkera.
Hier wird im Werdenfelser Land Fasching gefeiert: Die Termine im Überblick
Alternativen wurden präsentiert: Darum kommt der  umstrittene Zaun am Kurpark trotzdem
Er wurde schon als „Wahnsinns-Zaun“ bezeichnet. Dessen Aussehen stößt nach wie vor auf Kritik. Und trotzdem wird es diese Variante werden.
Alternativen wurden präsentiert: Darum kommt der  umstrittene Zaun am Kurpark trotzdem
Grünen fordern 40-Liter-Restmülltonne und scheitern: Mit dem Kompromiss können sie aber leben
Gibt der Kreistag grünes Licht, könnte es in ein paar Jahren Restmüll-Tonnen mit einem Volumen von 60 Litern geben. Der Umweltausschuss hat sich bereits dafür …
Grünen fordern 40-Liter-Restmülltonne und scheitern: Mit dem Kompromiss können sie aber leben

Kommentare