Zukunftsbranche Gesundheit

Karriere ohne Studium - ist das möglich?

Die AOK Gesundheitskasse ist eine bedeutende Größe im Gesundheitswesen und sucht Auszubildende ab dem 1. September 2019. Werde Teil eines der größten Krankenversicherungsunternehmen in Deutschland.

Die AOK Bayern sucht junge, engagierte Menschen, die 2019 ihre Karriere bei einem führenden Unternehmen in der Zukunftsbranche Gesundheit starten wollen. Fast jeder zweite im Freistaat vertraut der AOK seine Gesundheit an. Entsprechend ausgeprägt und hoch ist die Verantwortung aller AOK-Mitarbeiter. Pro Jahr setzt die AOK in Bayern über 12 Milliarden Euro für ihre rund 4,3 Millionen Versicherten ein.

Gute Aussichten für Ihre Karriere bei der AOK

Seit über hundert Jahren engagiert sich die AOK vor Ort für die Versicherten in den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau. Gestalten Sie mit und freuen Sie sich auf sinnvolle Aufgaben, die den Menschen helfen. Übernehmen Sie Verantwortung und bauen Sie auf einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen gute Karrierechancen bietet.

Gute Gründe, um sich für AOK-Versicherte voll einzusetzen

Ihre berufliche Entwicklung begleiten wir von Anfang an und unterstützen Sie durch eine Vielzahl an individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten. Selbstverständlich profitieren Sie von attraktiven Leistungen und Angeboten wie flexiblen Arbeitszeitmodellen, betrieblicher Altersvorsorge, Weihnacht- und Urlaubsgeld und vielem mehr. Die AOK ist ein Arbeitgeber, mit dem Sie Beruf, Familie und Privatleben optimal vereinbaren können. 

Karriere machen bei der AOK

Auf die AOK ist Verlass – in jeder Hinsicht

So wie sich die Versicherten jeden Tag auf die Gesundheitskasse verlassen können, verlassen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die AOK als Arbeitgeber. Schließlich will die AOK, dass Sie sich entfalten und Ihre Stärken einbringen, um eines der größten Krankenversicherungsunternehmen in Deutschland in die Zukunft zu bringen.

Bewerbern oder informieren Sie sich noch heute!

Wer 2019 seine Karriere starten möchte, sollte sich sofort, spätestens bis zum 30.09.2018 bewerben. Noch Fragen? Bei Ausbildungsleiter Florian Rückborn erhalten Sie alle notwendigen und wichtigen Informationen.

Telefon: 08821/755104
Mail: florian.rueckborn@by.aok.de

Jetzt für die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bewerben 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nazigold – die Jagd in Mittenwald geht weiter
Das sagenumwobene Nazigold lockt wieder Spurensucher nach Mittenwald. Nach drei Niederländern reist nun der amerikanische TV-Moderator Josh Gates mit Kamerateam an.
Nazigold – die Jagd in Mittenwald geht weiter
Feneberg-Markt: Eröffnung erst im Februar
Das Thema war lange Zeit heftig umstritten, doch am Ende sprachen sich 2015 die Ohlstädter per Bürgerentscheid mehrheitlich für einen Supermarkt am Josefplatz aus. Der …
Feneberg-Markt: Eröffnung erst im Februar
Streitpunkt Straßenausbau: Dafür müssen Anlieger wohl noch zahlen
Der Ausbau von Straßen wird nicht mehr auf die Anlieger umgelegt. Was aber ist mit Kosten, etwa für Beleuchtung und Kanal, die bereits von der Gemeinde vorgestreckt …
Streitpunkt Straßenausbau: Dafür müssen Anlieger wohl noch zahlen
Kosten steigen massiv an: Projekte  rund um die  Partnachklamm werden teurer
Die Folgen des katastrophalen Hochwassers im Juni, bei dem ein 52-jähriger Garmisch-Partenkirchner in der reißenden Partnach gestorben ist, beschäftigen weiterhin die …
Kosten steigen massiv an: Projekte  rund um die  Partnachklamm werden teurer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.