+

Auto-Unfall in Saulgrub - Zwei Verletzte

Saulgrub - Viel zerbeultes Blech: Bei einem Unfall in Saulgrub entstand ein Schaden von 18.000 Euro. Und noch viel schlimmer: Zwei Personen haben sich verletzt. 

Eine Stunde lang, ab 10.10 Uhr, war am Montag die B 23 an der nördlichen Ortseinfahrt von Saulgrub gesperrt. Grund war ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Ein 77-jähriger Schongauer wollte mit seinem Audi A 6, von Bad Bayersoien kommend, an der Abbiegespur Richtung Bad Kohlgrub nach links abfahren, übersah dabei jedoch einen vorfahrtsberechtigten, entgegenkommenden Pkw-Ford, den ein 23-Jähriger aus Aalen lenkte. Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr verhindern. Der Schongauer und die 24-jährige Beifahrerin im Ford wurden verletzt. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf 18.000 Euro. Die Saulgruber Feuerwehr war bei der Beseitigung der Unfallspuren mit 18 Mann im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Breitseiten gegen Bad Kohlgrubs Bürgermeister
Bürgermeister unter Beschuss: Bad Kohlgruber Gemeinderäte kritisieren den Führungsstil von Karl-Heinz Reichert. Vor allem die Informationspolitik gefällt so manch‘ einem …
Breitseiten gegen Bad Kohlgrubs Bürgermeister
Ausflug endet tragisch: Familienvater stirbt auf Wallgauer Maxhütte
Das Kirchweih-Wochenende hat die Bergwacht Krün auf Trab gehalten. Gleich dreimal musste die Bereitschaft ausrücken. Der tragischste Einsatz führte sie hinauf zur …
Ausflug endet tragisch: Familienvater stirbt auf Wallgauer Maxhütte
Baustellen in Garmisch-Partenkirchen: Geduldsprobe für Autofahrer
Autofahrer brauchen derzeit ein gutes Zeit-Management: Im Ortsteil Garmisch laufen an drei Straßen Arbeiten. 
Baustellen in Garmisch-Partenkirchen: Geduldsprobe für Autofahrer
Kunstwerke aus Stoff in Garmisch-partenkirchen
Nähen ist ihre Leidenschaft. Die Mitglieder der „Alpine Quilter“ haben sich dabei auf eine besondere Kunst verlegt: das Patchworken. Aus unzähligen Flicken fertigen sie …
Kunstwerke aus Stoff in Garmisch-partenkirchen

Kommentare