+
Unfall auf der B2 bei Schlattan

B2 einige Zeit gesperrt

Lkw krachen frontal ineinander: Zwei Personen schwer verletzt

  • schließen

Auf der B2 Garmisch-Mittenwald bei Schlattan ist es zu einem Unfall mit zwei Klein-Lkw gekommen. Sie krachten frontal ineinander.

Schlattan - Ersten Informationen zufolge sind bei einem Unfall auf der B2 bei Schlattan zwei Personen schwer verletzt worden. Zwei Klein-Lkw waren aus bislang ungeklärter Ursache frontal ineinander gekracht. Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen sind vor Ort. Die B2 blieb einige Zeit lang voll gesperrt.

Zwei Klein-Lkw krachen frontal ineinander - zwei Schwerverletzte -  Fotos

Am Dienstag hatte es auf der A8 am Irschenberg einen schweren Unfall mit drei beteiligten Pkw gegeben. Fünf Personen wurden verletzt, darunter ein Junge (9). Er erlag am Mittwoch seinen Verletzungen.

kah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Kranzbach“: Hoteldirektor King geht
Acht Jahre stand Klaus King im Luxushotel „Das Kranzbach“ an der Spitze. Ende Dezember ist dieses Kapitel offiziell geschlossen.
„Das Kranzbach“: Hoteldirektor King geht
Schlimm zugerichtetes Hirschkalb stirbt qualvoll: Tierschützer haben schrecklichen Verdacht
Einen grausamen Tod musste ein Rotwildkalb in der Nähe von Oberau erleiden: Das Tier wurde offenbar gejagt und verletzt. Tierschützer haben einen besorgniserregenden …
Schlimm zugerichtetes Hirschkalb stirbt qualvoll: Tierschützer haben schrecklichen Verdacht
Freitag geht es los: Erstes Skigebiet in Bayern startet in die Saison
Am Freitag startet das erste Skigebiet Bayerns in die Saison. Hier die zwei größten in der Region Garmisch-Partenkirchen und ein Geheimtipp.
Freitag geht es los: Erstes Skigebiet in Bayern startet in die Saison
Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel
Nach einem illegalen Autorennen auf der B11 kam es zwischen Urfeld und Walchensee zu einem Unfall. Zwei junge Männer wurden verletzt.
Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel

Kommentare