Champions-League-Auslosung JETZT im Live-Ticker: FC Bayern, BVB und Leipzig drohen Hammer-Gegner

Champions-League-Auslosung JETZT im Live-Ticker: FC Bayern, BVB und Leipzig drohen Hammer-Gegner
+
Gemeinderatsmitglied Rupert Haseidlplädiert für einen haupt-amtlichen Bürgermeister in der nächsten Periode.

Gemeinderat berät am Dienstag über den Antrag von Rupert Haseidl

Ist der nächste Bürgermeister in Bad Bayersoien hauptamtlich?

  • schließen

Wenigstens in Bad Bayersoien kommt Schwung in den Wahlkampf zur Kommunalwahl: Und gleich steht ein brisantes Thema in der Gemeinderatssitzung auf der Tagesordnung:

Bad Bayersoien – Vielerorts noch hinter verschlossenen Türen diskutieren heimische Wählergemeinschaften und Parteien über Kandidaten, Listenplätze und Programme für die Kommunalwahl im Frühjahr 2020. Konkret wird es Dienstagabend im Gemeinderat von Bad Bayersoien, wenn Ratsmitglied Rupert Haseidl den Antrag stellt, für die nächste Periode 2020 – 2026 einen hauptamtlichen Bürgermeister (Beamter auf Zeit) in Soien zu installieren. Die öffentliche Sitzung im Rathaus beginnt wie immer um 19.30 Uhr.

Haseidl, seit 2011 Vorsitzender des Sportvereins, begründet seinen Vorstoß: „Arbeits- und Zeitaufwand für einen Bürgermeister werden immer mehr. Das lässt sich meiner Meinung nach neben einem zweiten Job nicht mehr stemmen. Wenn man 100-prozentigen Einsatz für seine Gemeinde bringen will, muss man den ganzen Tag seine Zeit dafür aufwenden.“ Dass er selbst Ambitionen für das höchste Amt in der Gemeinde hegt, wie es Gerüchte im Dorf besagen, dazu möchte sich der 38-Jährige – noch – nicht äußern: „Ich werde zu gegebener Zeit meine Entscheidung kundtun.“ Dass hier womöglich das Thema Hauptamtlicher Bürgermeister ja oder nein eine Rolle spielt, verneint Rupert Haseidl: „Man muss dies losgelöst von personellen Dingen sehen. Der Gemeinderat sollte grundsätzlich sachlich darüber diskutieren, ob der finanzielle Mehraufwand für das Dorf wichtig und sinnvoll ist oder nicht.“ Immerhin gebe es ja schon Gemeinden in der Region, wo es in diese Richtung gehe, wie die Beispiele Rottenbuch und Böbing zeigten: „Auf die Dauer wird es nicht mehr ehrenamtlich gehen.“

Gerade im Hinblick auf anstehende große Aufgaben in Bayersoien (Bierling-Haus, Feuerwehrhaus, Kläranlage) hält es Haseidl für unerlässlich, „dass sich der künftige Bürgermeister mit ganzer Kraft den Anliegen widmen kann“. Man müsse die Zeichen der Zeit erkennen.

Weitere Tagesordnung der Gemeinderatssitzung:

. Kommunaler Wohnungsbau: Festlegung der Nettokaltmiete für die Wohnungen und Vergabe von Arbeiten

. Beratung und Beschlussfassung über Neuerlass einer Satzung zur Zweitwohnungssteuer

. Jahresrechnungen 2016, 2017 und 2018

. Anschaffung einer Christbaumbeleuchtung

. Anschaffung von Einsatzbekleidung für die Feuerwehr

. Bestellung des Gemeindewahlleiters und Stellvertreters

. Antrag auf ein Haltverbot mit Feuerwehranfahrtszone in der Straße Am Aubichl

. BRK-Bereitschaft: Antrag auf Zuschuss für den Seniorennachmittag

. Schützengesellschaft: Antrag auf Zuschuss für 2019

. Blaskapelle: Anträge auf Zuschüsse für 2019 und für die Teilnahme an „Berlin-Tattoo“

. Kinderbetreuung: Angebot für ersten beiden Wochen der Sommerferien

. Jagdgenossenschaft: Antrag auf Übernahme der Kosten für die Ausbesserung/Sanierung der Straße Abzweigung Kirmesauer Straße – Kläranlage

. Anwohner des Ortsteils Gschwendt: Antrag auf Sanierung der Zufahrtsstraße von der B 23 in Richtung Westen

. Thomas Schöpf: Antrag auf Erlass einer Satzung für den Ortsteil Echelsbach (Zulässigkeit von Bauvorhaben innerhalb bebauter Ortsteile)

. Museum: Anschaffung einer LED-Phasenschiene

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutale Schlägerei vor Bar in Garmisch - Vier Polizisten verletzt
Sie versuchten, alkoholische Getränke aus dem Thekenbereich zu stehlen: Als die zwei Männer sich gegenüber der Polizei ausweisen sollten, eskalierte die Situation.
Brutale Schlägerei vor Bar in Garmisch - Vier Polizisten verletzt
Tourist mit fatalem Navi-Fehler - er landet direkt auf Skipiste
Da hätte er wohl lieber den Ortsbus genommen: Da ein Tourist sich auf sein Navi verließ, fuhr er bei Garmisch-Partenkirchen mit seinem Auto auf eine Skipiste.
Tourist mit fatalem Navi-Fehler - er landet direkt auf Skipiste
Das ging flott: Nach Welle des Protestes bekommen Schüler mehr Busse
Die Welle des Protestes hat Wirkung gezeigt: Der umstrittene Busfahrplan, der seit dem 15. Dezember gilt, wird nach den Weihnachtsferien angepasst. Zumindest teilweise.
Das ging flott: Nach Welle des Protestes bekommen Schüler mehr Busse
Murnauer SPD vor radikalem Umbruch: Nur ein Gemeinderat kandidiert erneut
Schon vor den Kommunalwahlen ist klar: Die Murnauer SPD-Fraktion im Gemeinderat wird eine tiefe Zäsur erleben. Von den drei aktuellen Mandatsträgern tritt allein …
Murnauer SPD vor radikalem Umbruch: Nur ein Gemeinderat kandidiert erneut

Kommentare