Mann erleidet schwere Verletzungen

Hoflader kippt um - und fällt auf Bein des Landwirtes

Die Schmerzen mag man sich nicht vorstellen: Eine landwirtschaftliche Maschine auf das Bein eines Bayersoiers gefallen. Er musste in die Unfallklinik. 

Bad Bayersoien - Zu einem schweren Betriebsunfall ist es am Donnerstag in Bad Bayersoien gekommen. Gegen 15.30 Uhr war ein 63-jähriger Landwirt mit seinem Hoflader beschäftigt, an seiner Scheune Hackschnitzel aufzuladen. Die Maschine kippte nach Angaben der Polizei aus bisher unbekannten Gründen nach rechts auf das rechte Bein des Mannes um. Der Sohn eilte herbei und befreite seinen Vater mit Hilfe eines Frontladertraktors. Der Landwirt kam mit schweren Verletzungen am Unterbein in die Unfallklinik nach Murnau.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klares Votum: Kohlgrubs erster Bürgermeister-Kandidat ist fix
Es blieb bei nur einem Kandidaten: Franz Degele bewirbt sich um das Bürgermeister-Amt in Bad Kohlgrub. Das Votum bei der Aufstellungsversammlung der Freien …
Klares Votum: Kohlgrubs erster Bürgermeister-Kandidat ist fix
Grainau 2018 finanziell in ruhigem Fahrwasser
Das war auch schon mal anders: Heuer aber steht Grainaus Haushalt  auf soliden Beinen. Große Projekte befinden sich derzeit aber noch in der Warteschleife.
Grainau 2018 finanziell in ruhigem Fahrwasser
Motorradfahrer stürzt und rutscht unter ein Auto
Endstation UKM: Ein Huglfinger wurde nach einem Unfall mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Erst aber kam ein Wagenheber zum Einsatz.
Motorradfahrer stürzt und rutscht unter ein Auto
Wegen Übermüdung: Schweizer verursacht Karambolage
Ein Schaden von 45.000 Euro ist bei einem Unfall bei Mittenwald entstanden. Dort ist ein Schweizer auf die Gegenspur gekommen. Nicht ohne Folge.
Wegen Übermüdung: Schweizer verursacht Karambolage

Kommentare