Attacke am Sonntagabend

Bad Kohlgruberin bedroht und massiv beleidigt

Er wollte das Auto der Einheimischen. Jetzt braucht die Polizei  mehr Hinweise: Wer etwas zu dem aggressiven Mann sagen kann, soll sich in der Inspektion melden.  

Bad Kohlgrub – Verbale Attacken und eine beängstigende Aufforderung: Damit wurde eine Bad Kohlgruberin auf einem Parkplatz an der Fallerstraße konfrontiert. Wie es von Seiten der Polizei heißt, zeigte sich erst jetzt, dass die 75-Jährige dort am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr von einem dunkelhäutigen Mann angesprochen wurde. Der etwa 25-Jährige forderte sie in gebrochenem Deutsch auf, ihr die Autoschlüssel zu geben. 

Als sich die Seniorin daraufhin im Wagen eingeschlossen hat und erklärte, schon die Polizei gerufen zu haben, folgten massive Beleidigungen sexueller Art. Gleiches widerfuhr einer Zeugin, die den Vorfall von einem Balkon aus gesehen hat. Als die 67-Jährige den Mann ansprach, verließ er zwar das Grundstück. Nicht aber, ohne auch sie heftig zu beleidigen. Nun bittet die Polizei um Hinweise: Die Inspektion in Murnau ist unter der Telefonnummer 0 88 41/6 17 60 erreichbar.

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Kulinarik-Botschafter aus Mittenwald
Andreas Hillejan zählt zu den 50 besten Köchen in Deutschland – zu diesem Schluss kommt zumindest der Schlemmer Atlas. Die Urkunde durfte der Chef des Marktrestaurants …
Der Kulinarik-Botschafter aus Mittenwald
Johann Eitzenberger Bayerns höchster Feuerwehrmann
Die Altbayern haben zusammengehalten. Die Delegierten aus Oberbayern, Schwaben, Niederbayern und der Oberpfalz – und nicht nur die, es gab auch Stimmen aus Franken – …
Johann Eitzenberger Bayerns höchster Feuerwehrmann
Ostallgäu: Münchnerin stürzt 70 Meter in die Tiefe - tödlich am Kopf verletzt
Tödlich endete ein Alpen-Ausflug für eine Frau aus München. Sie stürzte bei der Tour 70 Meter in die Tiefe und verletzte sich am Kopf.
Ostallgäu: Münchnerin stürzt 70 Meter in die Tiefe - tödlich am Kopf verletzt
Ausbau der Murnauer Postgasse: Ein Jahr Aufschub
Eigentlich sollte die Postgasse im Herzen Murnaus bereits nächstes Jahr ein neues Gesicht erhalten. Doch nun wird das Bauprojekt auf 2021 verschoben. Der Bauausschuss …
Ausbau der Murnauer Postgasse: Ein Jahr Aufschub

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion