+
Böhmisch-mährische Blasmusik in Perfektion spielen Vlado Kumpan und seine Musikanten. 

Brauchtum im Ammertal

Vorbereitungen für die Bad Kohlgruber Festwoche gestartet

Blasmusik, Kabarett und alte Trachten:  Im Mai ist in dem Ammertal-Dorf einiges los

Bad Kohlgrub – Gleich in die Vollen geht es mit den großen Veranstaltungen im Ammertal im Mai: Nicht nur, dass am 3. Mai die Bayerische Landesausstellung in Ettal ihre Pforten öffnet und Zig-Tausende an Besuchern anlocken wird. Eine Woche später beginnen in Bad Kohlgrub die Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen des Gebirgstrachten-Erhaltungsvereins „Edelweiß“. Große Info-Tafeln an den Ortseingängen kündigen das Ereignis bereits werbewirksam an.

Vor eineinhalb Jahren starteten für die junge Vorstandschaft der Trachtler mit Anton Niklas jr. an der Spitze die Vorbereitungen für dieses Fest. Viel musste abgeklärt werden: Organisation des Festzelts für 2500 Mann, Auswahl des Festwirts, Zusammenstellung des Programms, und so weiter. Niklas, inzwischen bereits im neunten Jahr als Vorsitzender, kann sich der rückhaltlosen Unterstützung seines Festausschusses sicher sein: „Es ist schon viel Arbeit, aber wir haben alle Aufgaben gut aufgeteilt. Alle helfen z’samm, da gibt’s nichts.“ Fest steht längst auch der Standort des Festzelts, es wird ab dem 4. Mai in der Kehrerstraße aufgestellt. Hierzu sind natürlich viele freiwillige Helfer und Vereinsmitglieder eingeladen.

Abwechslungsreich und attraktiv ist das Programm der Kohlgruber Festwoche: Im Mittelpunkt stehen der große Festabend am Samstag, 12. Mai, mit Ehrungen sowie das 19. Treffen der historischen Trachten von Altbayern am folgenden Sonntag, 13. Mai, mit Festgottesdienst am Vormittag und einem großen Festzug am Nachmittag. Dieses Fest Historischer Trachten, das alle zwei Jahre woanders in Altbayern stattfindet (zuletzt in Samerberg), hat es bislang im Ammertal noch nicht gegeben. Erwartet werden dazu in Bad Kohlgrub rund 50 Gruppen in ihren verschiedenen, region-spezifischen Trachten.

Party und viel Spaß für die Jugend sind gleich zum Festauftakt geboten: Am Mittwoch, 9. Mai, sorgt die bekannte Band Dreisam für Stimmung im Festzelt. Der nächste Tag steht im Zeichen eines Oldtimer-Treffens, die ab 10 Uhr in der Kehrerstraße eintreffen. Die Rundfahrt durch den Ort startet um 13.30 Uhr und am Abend wird noch zu einem Tag der Nachbarschaft und Betriebe eingeladen, wozu Musikkapellen aus der Umgebung nach einem Sternmarsch aufspielen. Alle Liebhaber der Blasmusik dürften sich schon jetzt auf den Freitag (11. Mai) freuen: Dann werden Vlado Kumpan und seine Musikanten ab 19 Uhr das Festzelt zum Kochen bringen. Das Orchester hat die böhmisch-mährische Blasmusik zur Perfektion gebracht. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info in Bad Kohlgrub. Das Festprogramm klingt aus mit dem Gastspiel der bekannten Kabarettistin Martina Schwarzmann am Montag, 14. Mai. Dafür sind aber schon seit längerer Zeit keine Karten mehr verfügbar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hallenbad-Ratsbegehren: Mittenwalder haben wieder die Wahl
Dass das Ratsbegehren der CSU zum Hallenbad am Dienstag durchgehen würde, war angesichts der Mehrheitsverhältnisse klar. Doch wie wird der Bürgermeister entscheiden? Im …
Hallenbad-Ratsbegehren: Mittenwalder haben wieder die Wahl
Murnauer (56) geht auf 80-Jährigen los und attackiert ihn mit Baseballschläger
Erst grüßte er noch, dann drehte er durch. Ein Murnauer übte Gewalt gegen einen 80-Jährigen aus. Der Täter wurde in die psychiatrische Klinik eingewiesen.
Murnauer (56) geht auf 80-Jährigen los und attackiert ihn mit Baseballschläger
Gapa-Card-Inhaber fahren bald kostenlos mit den RVO-Bussen
Eine Kooperation macht’s möglich: Garmisch-Partenkirchens Gäste, die eine Gapa-Card besitzen, können ab 1. Mai gratis Busfahren. Nur für eine Verbindung gilt das Angebot …
Gapa-Card-Inhaber fahren bald kostenlos mit den RVO-Bussen
Richard-Strauss-Festival: 200 Spender für je 500 Euro gesucht
Das Programm steht. Und es gefällt. Das wurde bei der Präsentation in Garmisch-Partenkirchen deutlich. Insbesondere die „Verwurzelung im Ort“ kommt an. Um die Lücke im …
Richard-Strauss-Festival: 200 Spender für je 500 Euro gesucht

Kommentare