+
Ziel der Murnauer Badebus-Fahrten: das Wellenberg-Bad in Oberammergau. 

Probebetrieb bis April 2019

Der Badebus von Murnau zum Wellenberg startet

  • schließen

Am Donnerstag geht‘s los. Ab diesem Tag gibt es Fahrten zum Oberammergauer Wellenberg - und zurück. Das Angebot stammt vom Seniorenbeirat.

Murnau – Diese Woche ist es soweit: Am Donnerstag, 13. Dezember, startet der Murnauer Badebus. Es handelt sich dabei um einen unkomplizierten Bustransfer, der Interessenten am Nachmittag nach Oberammergau zum Wellenberg-Bad und abends wieder zurück bringt. Initiator ist der Seniorenbeirat, der das Angebot mit einem privaten Busunternehmen und mit finanzieller Unterstützung des Marktes organisiert hat.

Der Badebus wird zunächst von Dezember bis April 2019 im Zuge eines Probebetriebs zwei- beziehungsweise dreimal pro Monat unterwegs sein. Die Termine sind am 13. und 27. Dezember, 4., 10. und 24. Januar, 14. und 28. Februar, 14. und 28. März sowie 11. und 25. April. Man kann an den Haltestellen einfach zusteigen und beim Fahrer bezahlen. Diese sind (Abfahrtszeiten in Klammern): Volksfestplatz Kemmelpark (14.10 Uhr), Viehmarktplatz (14.15 Uhr), Bushaltestelle Seidlstraße/Elektro Nirschl (14.20 Uhr), Kultur- und Tagungszentrum (14.25 Uhr) und Bushaltestelle Westried (14.35 Uhr). Ankunft in Oberammergau ist um 14.55 Uhr, zurück nach Murnau geht’s um 18.15 Uhr.

Der Kombipreis (Fahrt und Eintritt) beträgt pro Person 13 Euro (Erwachsene) beziehungsweise 8 Euro (Jugendliche von 6 bis 17 Jahren). Kinder unter 6 Jahren zahlen nichts. Für die Sauna ist ein Aufpreis in Höhe von 4,50 Euro zu bezahlen. Weitere Einzelheiten sind in der Tourist-Info, im Einwohnermeldeamt sowie in den Sprechstunden des Seniorenbeirats zu erfahren.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peter Merle will Bürgermeister werden
Das Rennen um die Nachfolge des Uffinger Rathauschefs Rupert Wintermeier ist eröffnet. Peter Merle wagt sich aus der Deckung und will für den Posten kandidieren.
Peter Merle will Bürgermeister werden
Der Ski-Weltcup kann kommen - diesmal wieder inklusive seiner steilsten Stelle
Die Vorbereitungen für die Kandahar-Rennen in Garmisch-Partenkirchen befinden sich im Endspurt. Schnee ist genügend vorhanden und das Zuschauerinteresse an den Rennen …
Der Ski-Weltcup kann kommen - diesmal wieder inklusive seiner steilsten Stelle
Wildtierfütterung im Landkreis: Mit den Skiern zum Arbeitsplatz
Für Franz-Martin Leismüller ist das in diesem Winter unumgänglich: Den Weg zu seinem Arbeitsplatz mit Skiern zu bewältigen. Der Berufsjäger muss sich seit Dezember …
Wildtierfütterung im Landkreis: Mit den Skiern zum Arbeitsplatz
Erst G7-Gipfel, jetzt Ministerpräsidentenkonferenz: Söder lädt nach Schloss Elmau ein 
Vor knapp vier Jahren richteten sich weltweit die Augen auf den G7-Gipfel in Schloss Elmau. Jetzt wurde das Luxus-Refugium wieder für eine Polit-Treffen auserkoren. …
Erst G7-Gipfel, jetzt Ministerpräsidentenkonferenz: Söder lädt nach Schloss Elmau ein 

Kommentare