Auf der B2 zwischen Kaltenbrunn und Garmisch-Partenkirchen ereignete sich ein schwererer Unfall.
+
Auf der B2 zwischen Kaltenbrunn und Garmisch-Partenkirchen ereignete sich ein schwererer Unfall.

In den frühen Morgenstunden

Tödlicher Unfall auf der B2: Familie kommt mit Auto von der Straße ab - 4-Jährige stirbt

  • Thomas Eldersch
    VonThomas Eldersch
    schließen

Zu einem tragischen Unfall kam es in den frühen Morgenstunden am Samstag in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Ein Auto kam von der B2 ab und kollidierte mit einem Baum.

Garmisch-Partenkirchen - Auf der B2 nahe Garmisch-Partenkirchens kam es am Samstagmorgen zu einem tragischen Unfall. Eine vierköpfige Familie war auf der Heimreise nach ihrem Urlaub. Ihr Auto kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Tödlicher Unfall bei Garmisch-Partenkirchen

Gegen 6 Uhr morgen war eine vierköpfige Familie aus dem Landkreis Landsberg am Lech auf der Heimfahrt aus ihrem Urlaub. Die 39-jährige Mutter und Fahrerin eines Nissan-SUVs fuhr gerade auf der B2 zwischen Kaltenbrunn und Garmisch-Partenkirchen, als es zu dem Unfall kam. Sie kam aus bislang unbekannten Gründen rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung.

Bei dem Unfall wurden alle vier Familienmitglieder schwer verletzt. Sie wurden umgehend mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die vierjährige Tochter kam allerdings jede Hilfe zu spät. Sie erlag in der Klinik ihren schweren Verletzungen. Wie es den restlichen Familienmitgliedern inzwischen geht, darüber ist zunächst nichts bekannt gegeben worden. Die Unfallursache werde derzeit noch genauer untersucht, sagt eine Sprecherin der Polizei. Die B2 war über mehrere Stunden zumindest teilweise für die Unfallaufnahme gesperrt. (tel)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion