Beim Entladen: Lkw kippt um

Bad Kohlgrub - Ein Lastwagen ist am Dienstagnachmittag beim Entladen an der Staatsstraße 2062 zwischen Bad Kohlgrub und Murnau umgekippt.

In Höhe von Jägerhaus baut die Deutsche Bahn derzeit gerade einen Fahrweg von der Straße zur Gleisstrecke, um einen Transport von Baumaterial zu ermöglichen. Gegen 16 Uhr kam es zu dem Zwischenfall, als ein beladener Vierachser eines Erdbau-Unternehmens aus Bichl auf dem Kiesweg beim Ausfahren des Kippers aus der Balance geriet und umfiel. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht, er wurde mit dem Sanka in die Unfallklinik nach Murnau gebracht. Zur Bergung des Lasters war eine Spezialfirma gerufen worden, dazu musste die Staatsstraße kurzzeitig gesperrt werden.

(hut)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an der Kreuzspitze? Biker kehrt nach Tour nicht zurück - Fieberhafte Suche geht heute weiter
Drama an der Kreuzspitze? Biker kehrt nach Tour nicht zurück - Fieberhafte Suche geht heute weiter
„Dann rufen sie halt die Bergwacht“: Fast ein Drittel aller Einsätze nur ein „Abholservice“
„Dann rufen sie halt die Bergwacht“: Fast ein Drittel aller Einsätze nur ein „Abholservice“
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall

Kommentare