Wanderer rutscht auf Wurzel aus

Bergwacht-Einsatz am Pürschling

Unterammergau - Ein kleiner Stolperer hat im Ammergebirge zu einem längeren Rettungseinsatz der Bergwachten geführt.

Es war nur eine kleine Unachtsamkeit, die einen Wanderer am Mittwoch zu Sturz gebracht hat. Das Malheur hatte aber einen längeren Einsatz der Bergwachtbereitschaften Unter- und Oberammergau sowie des Rettungshubschraubers RK 2 aus Reutte zur Folge. Ursache allen Übels war eine Wurzel, auf der ein Geltendorfer ausgerutscht ist. Der 60-Jährige war mit einer Gruppe von Wanderern von Schloss Linderhof in Richtung Pürschling unterwegs, als er zu Fall kam. Bei dem Sturz verknackste er sich den Fuß und konnte nicht mehr weitergehen. Weil der Rettungshubschrauber noch bei einem Einsatz in Garmisch-Partenkirchen gebunden war, machten sich zwei Gruppen der Bergwacht von Linderhof und vom Pürschling zu dem Verletzten auf. Gefunden wurde er schnell, als RK 2 später das Gebiet im Ammergebirge abfliegen konnte. Der 60-Jährige musste hochgewinscht und schließlich ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht werden.

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jakob Schaffer: Ein feiner Herr ohne Allüren
40 Jahre am Stück im selben Betrieb arbeiten – das kommt in der Gastronomie sehr selten vor. Ein Paradebeispiel für Treue und Loyalität ist Jakob Schaffer (64). In vier …
Jakob Schaffer: Ein feiner Herr ohne Allüren
Runter vom Gas an der St.-Martin-Straße
Gerne fahren Autos zu schnell auf der St.-Martin-Straße. Damit soll bald Schluss sein, fordert Gemeinderat Hermann Guggemoos in einem Antrag an die Gemeinde. 
Runter vom Gas an der St.-Martin-Straße
Murnauer erfindet Spiel: Schach einmal anders 
Gábor Krebsz (48) aus Murnau erfindet „Spyporter“. Ein Spiel für die ganze Familie. Es ist ähnlich wie Schach und dennoch ganz anders.
Murnauer erfindet Spiel: Schach einmal anders 
Slowene (24) stürzt in den Tod
Ein schreckliches Unglück hat sich auf dem Blassengrat ereignet. Bei einer Bergtour mit seinen zwei Kameraden ist ein junger Mann abgestürzt. Die Bergwacht konnte nichts …
Slowene (24) stürzt in den Tod

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare