Auflegen, sobald der Anrufer Geld fordert

Betrüger am Werk: Polizei warnt vor Enkeltrick

Offenbar treiben wieder Betrüger ihr Unwesen in der Region, gelbe sich als Enkel aus und fordern Geld. Ihre Opfer: meist ältere Bürger. Die Polizei mahnt zur Vorsicht. 

Mit ihrer Masche haben sie bereits viel Geld erbeutet, Opfer sind meist ältere Menschen. Nun sind die Betrüger offenbar wieder verstärkt in der Region aktiv. Daher warnt die Kriminalpolizei des Präsidiums Oberbayern Süd ausdrücklich vor „falschen Enkeln“. Sie rufen an, geben sich als Verwandte oder Bekannte aus und bitten um Bargeld. Als Grund nennen sie oft eine Notlage, etwa einen Unfall, einen Auto- oder Computerkauf. 

Die Polizei rät zu grundsätzlichem Misstrauen, sobald sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt. Zudem: „Hörer auflegen, sobald der Anrufer Geld fordert.“ Auch solle man sich vergewissern, ob es sich wirklich um besagten Verwandten handelt, in dem man dort anruft und sich den Sachverhalt bestätigen lässt. Die Kripo betont, Angerufene dürften nie Details zu familiären oder finanziellen Verhältnissen verraten – und nie Geld an Unbekannte übergeben. Sobald ein verdächtiger Anruf eingeht: Sofort die Polizei unter der Nummer 110 informieren.

kat

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salatsoße im Lokal Mukkefuck: Großer Rummel ums Geheimrezept
Das Telefon von Christof Hutt steht nicht mehr still – seit sich die Bild-Zeitung am Dienstag als Riesenfan seiner Salatsoße geoutet hat. Mehr noch: Auch Star-Gastronom …
Salatsoße im Lokal Mukkefuck: Großer Rummel ums Geheimrezept
Streit beim Gassigehen: Unbekannte schlägt Frau mit Faust ins Gesicht
Dass Gassigehen nicht immer nur schön ist, hat sich am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen gezeigt. Zwei Frauen gerieten bei einem Zusammentreffen derart aneinander, dass …
Streit beim Gassigehen: Unbekannte schlägt Frau mit Faust ins Gesicht
Gigantisches Projekt: Eine gläserne Bühne im Ettaler Klosterhof
Einen Wandel hat das Richard-Strauss-Festival vollzogen, das am Samstag, 22. Juni, beginnt. Das zeigt sich auch an den Spielstätten. Die Natur, die den Komponisten stets …
Gigantisches Projekt: Eine gläserne Bühne im Ettaler Klosterhof
Scharnitzer Tunnel wird im Herbst eröffnet
Im Spätsommer soll die Ortsumfahrung Scharnitz nach nur zwei Jahren Bauzeit für den Verkehr freigegeben werden. Momentan werden die letzten Kleinigkeiten im Tunnel …
Scharnitzer Tunnel wird im Herbst eröffnet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.