Polizeieinsatz im Supermarkt

Betrunkener wirft mit Flaschen um sich

Garmisch-Partenkirchen - Das Wochenende ging für diesen Mittenwalder ja gut los: Er hat für großen Ärger in einem Einkaufsgeschäft in Garmisch-Partenkirchen gesorgt.

Er war völlig betrunken und ist im Rewe-Supermarkt in Garmisch-Partenkirchen durchgedreht: Ein Mittenwalder muss sich dafür verantworten, dass er am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr einen Schaden von rund 500 Euro in dem Geschäft angerichtet hat. Warum er mit Flaschen um sich geworfen hat, bleibt unklar. Der 49-Jährige wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Wasserwachten fusionieren
Aus zwei mach eins: Die beiden Wasserwachten Seehausen und Uffing schließen sich zusammen.
Zwei Wasserwachten fusionieren
Bürgerversammlung: Krün und Wallgau die Schwarzen Schafe
Bürgerversammlungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Kommunalpolitik. Einmal pro Jahr sollten sie mindestens stattfinden – so will es der Gesetzgeber. Doch im …
Bürgerversammlung: Krün und Wallgau die Schwarzen Schafe
45 000 Euro für kleine Kämpfer
Die Brücke zwischen Klinikum und Alltag sind die Mitarbeiter der Harlekin- Nachsorge. Sie unterstützen Familien mit Frühchen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Diese …
45 000 Euro für kleine Kämpfer
Reifenstecher am Murnauer Bahnhof
Schon wieder. Zum erneuten Mal wurden in Murnau Reifen zerstochen. Diesmal von Fahrrädern. 
Reifenstecher am Murnauer Bahnhof

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare