Polizeieinsatz im Supermarkt

Betrunkener wirft mit Flaschen um sich

Garmisch-Partenkirchen - Das Wochenende ging für diesen Mittenwalder ja gut los: Er hat für großen Ärger in einem Einkaufsgeschäft in Garmisch-Partenkirchen gesorgt.

Er war völlig betrunken und ist im Rewe-Supermarkt in Garmisch-Partenkirchen durchgedreht: Ein Mittenwalder muss sich dafür verantworten, dass er am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr einen Schaden von rund 500 Euro in dem Geschäft angerichtet hat. Warum er mit Flaschen um sich geworfen hat, bleibt unklar. Der 49-Jährige wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wilde Müllkippe vor einstiger Flüchtlingsunterkunft
Scherben, Kleider, Koffer, Ratten: Ein Anwohner klagt über den vielen Abfall, der am ehemaligen General Patton Hotel herumliegt. Die Gemeinde hat allerdings keine …
Wilde Müllkippe vor einstiger Flüchtlingsunterkunft
Mit Zuversicht ins Phönix-Jubiläum
Vor einem Vierteljahrhundert verwandelte sich das Hotel Erdt in eine Seniorenresidenz. Am morgigen Samstag feiert man im Phönix Haus Karwendel Jubiläum. Trotz einer …
Mit Zuversicht ins Phönix-Jubiläum
Acht Schüler der Praxisklasse Oberau feiern Abschluss
Stolz spricht aus Sozialpädagoge Peter Sztascsak und Lehrer Johann Stemmer. Stolz auf ihre acht Absolventen der Praxisklasse in Oberau. Sie haben jetzt ihren Abschluss …
Acht Schüler der Praxisklasse Oberau feiern Abschluss
Kern-Areal: Ungewisse Zukunft
Was wird aus dem ehemaligen Murnauer Autohaus Kern an der B2? Der Eigentümer soll erstmal ein Gesamtkonzert für das Areal vorlegen. 
Kern-Areal: Ungewisse Zukunft

Kommentare