+
Die neue Ausgabe der Bergwelten für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist da. 

Heimatmagazin im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Menschen in Ausnahmesituationen: Die neue Ausgabe der Bergwelten

Manche suchen sie, manche geraten einfach hinein: Ausnahmesituationen. Viele Menschen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen haben solche bereits erlebt. Am Berg und im Tal. Wir erzählen ihre Geschichten.

Wie soll diese Ausgabe aussehen? Was schreibt man? In Zeiten, in denen jeder über ein Thema redet und es zugleich nicht mehr hören kann? In dieser Ausnahmesituation, die jeden trifft. Vielleicht ist die Ausnahmesituation selbst die Geschichte.

So entstand die Idee. Menschen in Ausnahmensituationen. Am Berg oder im Tal. Ihnen widmen wir diese Bergwelten-Ausgabe. Stefan Glowacz etwa. Der Alpinist und Kletterer, der Ausnahmesituation an Ausnahmesituation reiht und diese „Augenblicke“ nennt. Anton Brey. Der Fotograf, den eine Lawine verschüttet hat. Zehn Minuten war er lebendig begraben. Marisa Sattlegger. Die Hüttenwirtin, die auf ihrer Meilerhütte eine Welt erlebt, an die kaum einer mehr glaubt: eine heile Welt. Anton Kölbl. Der Bürgermeister von Eschenlohe, der zweimal im Hochwasser unterging.


Werbeumfelder für Gipfelstürmer:
BERGWELTEN bietet seinen Lesern viermal im Jahr neue, unerwartete Blicke auf Garmisch-Partenkirchen und die Zugspitzregion. Mit einfühlsamen Portraits, abwechslungsreichen Reportagen und anspruchsvoller Aufmachung macht BERGWELTEN Einheimische, Urlauber und Tagesgäste gleichermaßen neugierig darauf, mehr zu entdecken.

Die aktuelle Ausgabe unseres Magazins "Bergwelten" können Sie hier online lesen: 

Bergwelten: Menschen & ihre Geschichten

Für Ihren Terminkalender

Die nächsten Erscheinungstermine: Donnerstag, 03. September 2020

Die wichtigsten Daten

Typ: Magazin zum Herausnehmen, Rückstichheftung, 205 x 302 mm
Erscheinungsweise: 4 x pro Jahr / März, Juni, September, Dezember
Trägermedium / Belegung: Garmisch-Partenkirchner Tagblatt, Murnauer Tagblatt, Auslage bei allen Bergwelten-Inserenten und vielen örtlichen Tourismusbüros, Hotellerie, Gemeindeverwaltungen, Museen, Kreissparkassen und VR Banken, etc.
Verbreitete Auflage: 24.000 Exemplare

Download Faktenblatt Bergwelten

Laden Sie sich hier das pdf-Dokument mit allen wichtigen Infos wie Preisen, Größenangaben, Verbreitungsgebiet und Ihren Ansprechpartnern herunter.

Download

Kontakt und Beratung

Verkaufsbüro Garmisch-Partenkirchen
Alpspitzstr. 5a
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel. 08821 / 757-13
Fax 08821 / 757-27
anzeigen@gap-tagblatt.de

Hier können Sie gleich losblättern

Blätterkatalog

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Corona-Verzug: Planung für Auerbergtunnel geht nahtlos weiter
Es geht weiter bei den großen Verkehrsprojekten im Landkreis: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt gab am Montag bekannt, dass die Auerbergtunnel künftig von der …
Kein Corona-Verzug: Planung für Auerbergtunnel geht nahtlos weiter
Unfall mit Sportwagen: Frau (46) stirbt, ihr Lebensgefährte liegt im Koma
Eine Münchnerin (46) ist am Samstag nach einem Unfall in Uffing gestorben. Sie war Beifahrerin eines Sportwagens, der ins Schleudern geriet.
Unfall mit Sportwagen: Frau (46) stirbt, ihr Lebensgefährte liegt im Koma
Bizarrer Anruf: Student will mit Taxi von Bergstation geholt werden - „Bin auf der Terrasse...“
Ethem Genc war baff, als der Taxifahrer mitten in der Nacht einen Burschen an einem denkbar ungünstigen Ort abholen soll: der Alpspitz-Bergstation. Genc verhindert …
Bizarrer Anruf: Student will mit Taxi von Bergstation geholt werden - „Bin auf der Terrasse...“
Party trotz Corona: Anwohner bitten um Ruhe, Situation eskaliert - Schlägerei endet in Klinik
In Garmisch-Partenkirchen haben betrunkene Jugendliche für mächtig Ärger gesorgt. Als Anwohner um Ruhe baten, eskalierte die Situation völlig.
Party trotz Corona: Anwohner bitten um Ruhe, Situation eskaliert - Schlägerei endet in Klinik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.