+
Der Ofen war wahrscheinlich die Brand-Ursache: Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen das Feuer in der Blocksauna.

Sauna-Ofen vermutlich die Ursache

Brand im Grainauer Zugspitzbad - 50.000 Euro Schaden

Grainau - Alarm bei sämtlichen Einsatzkräften: Im Zugspitzbad in Grainau kam es zu einem Brand. Den Notruf setzt der Feuerwehr-Kommandant selbst ab. 

Es hätte weitaus schlimmer kommen können. Da ist sich der Erste Kommandant der Grainauer Feuerwehr Josef Keller sicher. Ein Brand in einer Sauna im Zugspitzbad ist relativ glimpflich ausgegangen – dank der schnellen Reaktion der Einsatzkräfte. Keine Personen wurden verletzt. 

Nach der ersten Einschätzung der Polizei entstand ein Schaden von zirka 50 000 Euro. Warum die Sauna in Brand geraten war, ist noch nicht bekannt. „Wahrscheinlich war der Ofen die Ursache“, vermutet Keller. „Genaueres können wir erst nach den Untersuchungen mitteilen.“ Den Notruf löste Keller in diesem Fall selbst aus. Als er in den Bauhof nahe des Schwimmbades einfuhr, bemerkte er Rauchschwaden aus der finnischen Blocksauna – die befindet sich im Freien – aufsteigen. „Da habe ich nicht lange gezögert und sofort die 112 gewählt“, sagt Keller. 

Da sich das Grainauer Feuerwehrhaus direkt in der Nähe der momentan geschlossenen Sauna befindet, ging es mit der Brandbekämpfung relativ schnell. Insgesamt 35 bis 40 Mann – darunter auch Grainaus Bürgermeister Stephan Märkl – waren mit zwei Atemschutzgeräten im Einsatz. Auch Kollegen der Garmischer Feuerwehr sowie Rettungskräfte vom BRK und HvO, der Einsatzleiter Rettungsdiensts, als auch Kreisbrandrat Johannes Eitzenberger halfen dabei, das Unglück in den Griff zu bekommen.

Magdalena Kratzer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Magdalena Neuner wird in Hall of Fame aufgenommen
Ihre Sport-Karriere hat sie längst beendet. Jetzt bekommt Ex-Biathletin Magdalena Neuner eine weitere Anerkennung für ihre Erfolge. Sie kommt in die Ruhmeshalle der …
Magdalena Neuner wird in Hall of Fame aufgenommen
GAP_SOLL: Schaumparty als krönender Abschluss
Es war ein voller Erfolg: Das GAP_SOLL-Festival hat hunderte Kinder und Jugendliche nach Garmisch-Partenkirchen gelockt. Kein Wunder, dass sich alle Beteiligten und …
GAP_SOLL: Schaumparty als krönender Abschluss
Murmeltier als blinder Passagier
Da staunte eine Uffinger Landwirtin nicht schlecht: Auf ihrem Hof fand sie ein Murmeltier – eine Spezies, die eigentlich im Gebirge zuhause ist. Vermutlich ist es als …
Murmeltier als blinder Passagier
Tourismuszahlen Alpenwelt Karwendel: Wenn der Winter Streiche spielt
Ferien ohne Schnee – ein Graus für Touristiker. Der Winter war in der vergangenen Saison nicht auf Seiten der Alpenwelt Karwendel. Dennoch gab’s positive Zahlen zu …
Tourismuszahlen Alpenwelt Karwendel: Wenn der Winter Streiche spielt

Kommentare