+
Im Einsatz: die Feuerwehr aus Garmisch und Grainau. 

Ursache des Feuers ist unklar

B23: Böschung in Brand

Garmisch-Partenkirchen - Alarm bei den Feuerwehren Garmisch und Grainau: Auf der B23 ist eine Böschung in Brand geraten. Warum, steht noch nicht fest. 

Für Peter Gröbl, den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Garmisch, war es „nur eine Lappalie“ – dafür waren allerdings relativ viele Einsatzkräfte aus Garmisch und Grainau vor Ort. Rund 30 Mann bekämpften einen rund 200 Quadratmeter großen Böschungsbrand an der B23 auf Höhe Parkplatz Wildwassereinstieg. Die Ursache des Feuers, bei dem kein Sachschaden entstand, ist laut Polizei unklar.

(prei)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwaigen als Mustergemeinde
Das kleine Schwaigen kommt groß raus – zumindest bei einem Forschungsprojekt der Hochschule München. Studenten haben untersucht, wie zumindest die öffentlichen Gebäude …
Schwaigen als Mustergemeinde
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Die Wogen schlugen hoch am Staffelsee: Seit Jahren will Seehausen vorgeschriebene Sturmwarnleuchten installieren, blitzte aber bei vielen Grundbesitzern ab. Nun ist Land …
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Schwägerin mit Axt bedroht
Noch einmal glimpflich ging ein Polizei-Einsatz am Donnerstag in Oberammergau ab: Dabei war eine Axt im Spiel.
Schwägerin mit Axt bedroht
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet
Es ist wichtig für die Nahversorgung: Die Farchanter Apotheke ist wieder für Kunden geöffnet. Dafür haben sich einige stark engagiert.
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet

Kommentare