Geldtasche mit 1500 Euro verloren

Ein Busserl für die ehrliche Finderin

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Die Erleichterung war enorm bei einem Handwerker aus Österreich: Eine Garmisch-Partenkirchnerin hat seine Geldtasche mit 1500 Euro sowie Dokumenten gefunden und bei der Polizei abgegeben.

Mit einem Busserl und einem großzügigen Finderlohn hat sich ein Österreicher (56) bei einer Garmisch-Partenkirchnerin bedankt. Die 25-Jährige hatte in der Nacht auf Samstag seine Geldtasche mit 1500 Euro sowie diversen Dokumenten auf der Ludwigstraße gefunden und diese dann bei der hiesigen Polizeiinspektion abgegeben. Sichtlich erleichtert und vor allem glücklich über so viel Ehrlichkeit holte der Handwerker, der nach Auskunft der Polizei gerade zu Besuch in der Marktgemeinde weilt, seinen Besitz in der Dienststelle ab.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seilbahn Zugspitze: Baustelle hat einen Edelfan
Am 21. Dezember wird sie eröffnet, die neue Seilbahn Zugspitze. Damit endet auch für Werner Brunnthaler eine ganz besondere Zeit. Der Garmisch-Partenkirchner hat den Bau …
Seilbahn Zugspitze: Baustelle hat einen Edelfan
Peter Nagel geht nach Berchtesgaden - mit gutem Bauchgefühl
Die nächste Doppelspitze erwartet Tourismusdirektor Peter Nagel an seinem neuen Arbeitsplatz. Zum 1. April 2018 wechselt er nach Berchtesgaden. 
Peter Nagel geht nach Berchtesgaden - mit gutem Bauchgefühl
Murnauer Schwimmbad-Debatte: Manlik gibt Rapp contra
Der Bedarf für ein Schulschwimmbad in Murnau ist vorhanden. Da sind sich die Marktgemeinderäte einig. Ob so ein Projekt auch finanziert werden kann, ist bis dato unklar. …
Murnauer Schwimmbad-Debatte: Manlik gibt Rapp contra
Marco Wanke probt für den Eistanz im rosa Tutu 
Der Countdown läuft. Nur noch zwei Wochen, dann muss sich Marco Wanke im Olympia-Eisstadion beweisen – mit einer Kür im rosa Tutu. Das Training ist hart, sagt der …
Marco Wanke probt für den Eistanz im rosa Tutu 

Kommentare