+
Idyllisch: der Christkindlmarkt – hier eine Archivaufnahme – auf der Glentleiten.

Zum letzten Mal in diesem Jahr geöffnet

Adventszauber im Freilichtmuseum Glentleiten

Großweil - Die perfekte Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit: Am Wochenende findet der Glentleitner Christkindlmarkt statt. Das Rahmenprogramm ist vielversprechend.

Hoch über Großweil findet am ersten Adventswochenende der alljährliche Glentleitner Christkindlmarkt statt. Dafür öffnet das Freilichtmuseum von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. November, ein letztes Mal in diesem Jahr seine Tore. Die Mischung aus regionalen Anbietern, traditionellem Handwerk und den historischen Gebäuden machen den Markt zu etwas Besonderen. Weihnachtlich geschmückte Stuben, der Duft von Leckereien und die Musik in den Häusern und auf dem Gelände verbreiten eine adventliche Stimmung und stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein.

 Etwa 70 Aussteller verkaufen ihre handgefertigten Produkte. Das Angebot reicht von Christbaumschmuck über Handarbeiten und Seifen bis hin zu Schnitzarbeiten und Maroni. Zudem führen viele ihr Handwerk vor. Im Fischerweber-Hof aus Rottach-Egern wird aus Obst das „Glentleitner Museumswasser“ gebrannt, und im Kleinanwesen aus Höfen wird fleißig gewebt. Außerdem zeigt die Schule für Holz und Gestaltung aus Garmisch-Partenkirchen eine Krippenausstellung. 

Das Rahmenprogramm klingt vielversprechend: Beispielsweise gibt es in den Häusern ab mittags Stubenmusik – und draußen spielen Alphorn- und Blechbläsergruppen. Am Sonntag bietet das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern ein Advent- und Nikolaussingen für Groß und Klein an. Kinder dürfen in offenen Werkstätten basteln. Und Bauer Sepps Märchenbühne zeigt die Geschichte „Bauer Sepp und das Christkind“. Zwischen Schwaiganger und dem Museum verkehren kostenlose Pendelbusse.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Meistgelesene Artikel

Holpriger Weg zum Welterbe
Landkreis - Die Mittenwalder Buckelwiesen, das Murnauer Moos und die Ammertaler Wiesmahd – all das und noch mehr soll UNESCO-Welterbe werden. Dieses Ziel verfolgt der …
Holpriger Weg zum Welterbe
Bürgerentscheid: Thesen mit Tiefgang beim CSU-Stammtisch
Mittenwald - Großes Interesse, wenig Gegenwind: Beim CSU-Stammtisch zum Bürgerentscheid tischten die Redner nochmals alle Argumente gegen einen Neubau auf – und übten …
Bürgerentscheid: Thesen mit Tiefgang beim CSU-Stammtisch
Lindsey Vonn mag die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen - Lindsey Vonn ist nach ihrer Verletzung zurück. Vor dem Weltcup-Rennen in Garmisch-Partenkirchen am Wochenende gibt sich der US-Skistar …
Lindsey Vonn mag die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen
Keine Angst vor Trump
Garmisch-Partenkirchen - Der neue US-Präsident Donald Trump legt am Freitag seinen Amtseid ab. Ein Ereignis, das auch beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde und des …
Keine Angst vor Trump

Kommentare