Dieb nutzt den Moment

5000 Euro aus Handtasche gestohlen

Garmisch-Partenkirchen - Er hat die Gelegenheit beim Schopf gepackt: Ein Unbekannter hat eine Handtasche aus einem Auto geklaut, als dieses für einen Moment offen und unbeaufsichtigt war. 

Ein Unbekannter hat eine Handtasche entwendet, die in einem Auto lag. In der auffällig blauen Tasche befanden sich neben Dokumenten und Schlüsseln auch eine Geldbombe mit Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 5000 Euro.

Eine 47-jährige Wirtin aus dem Landkreis hatte ihr Auto, ein grauer Dacia, auf dem Parkplatz vor ihrem Gasthaus in der Nähe zum Eingang in die Partnachklamm im Ortsteil Partenkirchen abgestellt. Zusammen mit ihrer 15-jährigen Tochter entlud sie das Fahrzeug. Dabei ließ die Frau die Türen des Fahrzeugs offen und ging mehrfach ins Lokal, so dass der Pkw immer wieder für kurze Momente unbeaufsichtigt war. Diese Gelegenheit ließ sich der Dieb nicht entgehen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter Telefon 0 88 21/91 70) zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tourismus: Grainau übertrifft Spitzenwerte vom Vorjahr
Starkes Ergebnis: Grainaus Tourismusbilanz für 2016 kann sich sehen lassen. Bei den Ankünften und Übernachtungen ist wieder ein Plus zu verzeichnen. 
Tourismus: Grainau übertrifft Spitzenwerte vom Vorjahr
Faschingsbrauch: Mittenwald wirft die Weibermühle an
Die einen gehen fremd oder sind alt, die anderen kochen nur per Thermomix. Deshalb landet in Mittenwald so manche Frau in der Weibermühle, wo sie gemahlen wird – und als …
Faschingsbrauch: Mittenwald wirft die Weibermühle an
Gefährliche Werbeanrufe
Es ist Vorsicht geboten: Anonyme Anrufer, angeblich Mitarbeiter der Gemeindewerke, versuchen die Zählernummern von Kunden herauszubekommen. Es wird empfohlen, die …
Gefährliche Werbeanrufe
Wolf – oder nur ein großer Hund?
Im Bereich Hörnle/Aufacker hat ein Jäger Spuren im Schnee gesichtet, die auf einen Wolf hindeuten. Um welches Tier es sich tatsächlich handelt, müssen aber erst die …
Wolf – oder nur ein großer Hund?

Kommentare