Zusammenhang mit Diebstahlserie in Riegsee?

Portemonnaie aus Auto gestohlen

Spatzenhausen - Ein Unbekannter hat in Spatzenhausen aus einem unversperrten Auto einen Geldbeutel gestohlen. Darin befanden sich ein beträchtlicher Betrag und Papiere.

Wie der Murnauer Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, hat ein bislang Unbekannter in Spatzenhausen zwischen 6. und 9. Februar einen beträchtlichen Betrag gestohlen. Der Täter schlug am Auweg zu. Dort war ein unversperrter, roter VW T4 abgestellt. Aus diesem soll der Dieb ein Portemonnaie mit zirka 190 Euro Bargeld und diverse Ausweis-Dokumente entwendet haben. Dabei geht die ermittelnde Inspektion von einem Zusammenhang zwischen dem jüngsten Fall und der Diebstahlserie in Riegsee/Perlach aus. 

Hinweise nimmt die Dienstelle in Murnau unter der Rufnummer 0 88 41/ 6 17 60 entgegen. Sie bittet zudem weitere Geschädigte, sich bei ihr zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

„Venogap“: Die neue Spezialklinik für Krampfader-Behandlungen
Garmisch-Partenkirchen - Dieses Leiden ist leidig: Noch in diesem Jahr kann man Krampfadern in Garmisch-Partenkirchen behandeln lassen. In der „Venogap“, der neuen …
„Venogap“: Die neue Spezialklinik für Krampfader-Behandlungen
Jäger will Wild füttern und darf nicht
Seehausen - Minusgrade, eine Schneehöhe bis zu 50 Zentimeter, darunter Eis. Das Wild kann derzeit nicht normal äsen. Deshalb gilt Notzeit im Landkreis …
Jäger will Wild füttern und darf nicht
Rathaus-Neubau: Wohl nicht vor 2021
Oberammergau - Durch den geplanten Umbau eines Verwaltungsbüros im Kleinen Theater richtet sich der Blick aufs große Ganze. Immer mehr wird klar: Ein neues Rathaus liegt …
Rathaus-Neubau: Wohl nicht vor 2021
Einsatz in Mali: Aufbruch ins Ungewisse
Mittenwald - In dreieinhalb Wochen geht’s los. Der Mittenwalder Soldat Manuel Goldschmitt (32) wird im krisengeschüttelten, afrikanischen Staat Mali im Rahmen einer …
Einsatz in Mali: Aufbruch ins Ungewisse

Kommentare