+
Geschafft! Die Dudes präsentieren stolz ihren Volksrod.

Garmischer Dudes tunen Autowrack

Geschafft! Volksrod statt VW Käfer - in 24 Stunden

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Lediglich 24 Stunden hatten die Dudes Zeit, um aus einem 1975er VW Käfer einen Volksrod zu machen. Am Samstagnachmittag stand fest: Sie haben es geschafft!

Stolz, zufrieden, aber auch unendlich müde präsentierten sich die Dudes, wie sich die Hobbymechaniker aus Garmisch-Partenkirchen nennen, nachdem ein wahres Meisterwerk vollbracht war: Innerhalb von 24 Stunden verwandelten sie einen VW Käfer, der 1975 in Mexiko vom Band gelaufen war, in einen Volksrod. Sogar der TV-Sender RTL II war mit dem Motormagazin „Grip“ am Ort des Geschehens dabei: in „Flo’s Garage“ (Mittenwalder Straße 1 in Garmisch-Partenkirchen).

Geschafft: Bilder vom Samstag und das große Finale

Aufgabe gelöst! Aus der Rostlaube wird ein Volksrod

Insgesamt 13 Schrauber waren von Freitag, 15 Uhr, bis Samstag, 15 Uhr im Einsatz. Jeder hatte seine Aufgabe. Zwei Teams - Karosserie und Technik - sorgten für einen organisierten und vor allem zügigen Ablauf. Klicken Sie sich durch die Bilder!

Aufgabe gelöst! Aus der Rostlaube wird ein Volksrod

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haushalt 2019: Rede-Reigen ohne CSU und Grüne
Haushaltsreden gehören eigentlichen zu den festen Traditionen des Murnauer Politbetriebs. Umso erstaunlicher ist es, dass in der letzten Sitzung des Gemeinderats in …
Haushalt 2019: Rede-Reigen ohne CSU und Grüne
TSV Partenkirchen: Turnhalle wird teurer - Gemeinderat will Geld zuschießen
Mehrkosten in Höhe von 400 000 Euro stehen für die geplante TSVP-Turnhalle am Kainzenbad im Raum. Deshalb hat der Verein den Markt um Unterstützung gebeten. Eine …
TSV Partenkirchen: Turnhalle wird teurer - Gemeinderat will Geld zuschießen
Neue Marke steht: Startschuss für die Zugspitz Region
Gemeinsam stark: Die Zugspitz Region hat eine Dachmarke für den gesamten Landkreis entwickelt. Damit wird nun gearbeitet, um als große Einheit sichtbar zu werden. Und …
Neue Marke steht: Startschuss für die Zugspitz Region
Die Kanada-Loipe ist gerettet – vorerst
Es wächst und wächst an der Isar. Dabei  sollte es dort nur Kiesflächen geben. Zumindest ist das so bei der EU hinterlegt. Um diesen Zustand wieder herzustellen, wird …
Die Kanada-Loipe ist gerettet – vorerst

Kommentare