Polizei sucht Zeugen

Einbrecher steigt in Arztpraxis ein - Seine Beute ist besonders ärgerlich

Ein Einbrecher ist diese Woche in eine Arztpraxis in Oberammergau eingestiegen. Seine Beute ist besonders ärgerlich.

Oberammergau - Eine böse Überraschung erlebte ein Tierarzt in Oberammergau. Als er am Freitag gegen 09:45 Uhr in seine Praxis kam, musste er feststellen, dass in der vergangenen Nacht in seine Praxis eingebrochen wurde. 

Die Beute, die der bislang unbekannte Täter gemacht hat, ist besonders ärgerlich: Er entwendete eine Spendenbox für „Ärzte ohne Grenzen“. Das Geld war eigentlich für wohltätige Zwecke vorgesehen, jetzt ist es weg.

Zudem wurde bei der Tatausführung eine Türe erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich nach Polizeiangaben auf etwa 1500,- Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise sowie Mitteilungen über Beobachtungen werden unter der Telefonnummer - 08822/945830 erbeten.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schloßmuseum: Bayerisches Juwel, weltweit geschätzt
Das Schloßmuseum Murnau ist viel mehr als ein regionaler Musentempel: Das Haus besitzt riesiges Renommee. „Es wird in aller Welt wertgeschätzt“, weiß Leiterin Dr. Sandra …
Schloßmuseum: Bayerisches Juwel, weltweit geschätzt
Sanierung der Berufsschule: Mit diesen Kosten rechnen die Planer
Es hat viele Jahre auf dem Buckel. 1972 wurde das Berufliche Schulzentrum in Garmisch-Partenkirchen an seinem heutigen Standort eröffnet. Die Zeit ist reif, das Gebäude …
Sanierung der Berufsschule: Mit diesen Kosten rechnen die Planer
Passionsspiele 2020: Das Casting beginnt schon jetzt
Wer spielt in der Passion 2020 mit? Bis zum Meldeschluss dauert es noch. Doch Spielleiter Christian Stückl geht jetzt schon mit wachen Augen durchs Dorf. Das Casting …
Passionsspiele 2020: Das Casting beginnt schon jetzt
Verschnaufpause nach dem Bozner Markt
Die Mittenwalder Vereine haben ihre Veranstaltungen aufeinander abgestimmt. Heuer haben die Karwendelchor-Minis Grund zum Feiern. 
Verschnaufpause nach dem Bozner Markt

Kommentare