Fette Beute gemacht

Einbruch in Murnauer Ärztehaus

Murnau - Auf der Suche nach Bargeld sind Einbrecher in einem Murnauer Ärztehaus gewesen. Sie verschafften sich Zugang zu fünf Praxen. 

Ein Schaden in Höhe von 4570 Euro und Beute im Werte von weiteren mehreren tausend Euro: Das ist die Bilanz eines großen Einbruchs, zu dem es in Murnau gekommen ist. Nach Angaben der Polizei verschafften sich unbekannte Täter in der Zeit von Mittwoch, 23.30 Uhr, und Donnerstag, 7.15 Uhr, Zugang in das Ärztehaus am Untermarkt. Dort wurden fünf Arzt- und Heilpraktiker-Praxen nach Bargeld durchsucht. Die Polizei bitten unter der Telefonnummer 0 88 41/ 6 17 60 um Hinweise. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GAP_SOLL: Buntes Programm von Jugendlichen für Jugendliche
Workshops, Shows und eine Skateboard-Rampe: All das wartet auf die Besucher des Jugendfestivals in Garmisch-Partenkirchen. 50 Schüler haben gemeinsam die Festival-Tage …
GAP_SOLL: Buntes Programm von Jugendlichen für Jugendliche
Licht am Ende des Scharnitzer Tunnels
Es ist ein Ende in Sicht: Der Bau der Ortsumfahrung Scharnitz befindet sich auf der Zielgeraden. In gut einem Jahr soll der Porta-Claudia-Tunnel feierlich eröffnet …
Licht am Ende des Scharnitzer Tunnels
Streit eskaliert: Murnauer schlägt Bad Kohlgruber
Mit der Faust ins Gesicht: Ein 44-Jähriger schlug aus bislang unbekannten Gründen zu. Die Ermittlungen dauern noch an.
Streit eskaliert: Murnauer schlägt Bad Kohlgruber
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?
Eine schreckliche Tat hat sich in Penzberg ereignet. Eine Frau soll ihre Schwiegermutter lebensgefährlich verletzt haben. Sie hat sich der Polizei gestellt - alle Infos …
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?

Kommentare