Wachsamkeit geboten

Einbruchsserie reißt nicht ab: 4000 Euro Münzgeld gestohlen

  • schließen

Bad Kohlgrub - Schon wieder ist es im Ammertal zu einem Einbruch gekommen. Diesmal wurde eine Frau aus Bad Kohlgrub um 4000 Euro erleichtert. Der Täter war in ihre Wohnung eingestiegen.

Die Serie von Wohnungseinbrüchen im Ammertal reißt einfach nicht ab. Jetzt hatte es ein unbekannter Täter auf ein Mehrfamilienhaus in der Prentstraße in Bad Kohlgrub abgesehen. Dort entwendete er im Zeitraum vom 23. bis 31. Oktober, 14 Uhr, Münzgeld in beträchtlicher Höhe – insgesamt rund 4000 Euro. 

Geschädigt ist eine 36-jährige Kohlgruberin, die Münzen sammelt und diese in einer 5-Liter-Blechdose aufbewahrte. In dem oben genannten Zeitraum war ein Dieb in deren Wohnung eingedrungen und entwendete dann aus der Blechdose die größeren Münzen. 

Sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl erbittet die Polizeiinspektion Murnau unter Telefon 08841/61 760. Noch einmal werden alle Hausbesitzer und Mieter von Wohnungen eindringlich gebeten, in diesen Tagen auf verdächtige Wahrnehmungen, Personen und Fahrzeuge zu achten und wachsam zu sein.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerbegehren Zitzmann: Gerichtsurteil sorgt für Umdenken
Nur der Termin steht noch nicht fest. Dass der der Bürgerentscheid in Sachen Zitzmann Spielzeugland kommt, steht seit dem Urteil des Verwaltungsgerichts so gut wie fest. …
Bürgerbegehren Zitzmann: Gerichtsurteil sorgt für Umdenken
Ski-Film mit Felix Neureuther feiert Welt-Premiere
Speed, Schwünge, Sprünge, Hochs und Tiefs, Frust und Erleichterung: Der Dreh für den Film war eine Herausforderung. Eine, die das Team von „Legs of Steel“ gerne auf sich …
Ski-Film mit Felix Neureuther feiert Welt-Premiere
Fress-Maschine im Einsatz
Die Anfahrt ist die größte Herausforderung. Am Montag, 23. Oktober, rückt ein Tieflader aus Niederbayern an. DasVehikel transportiert einen Bagger samt Bohrer, der im …
Fress-Maschine im Einsatz
Hackschnitzel-Heizwerk: Ziel ist die „schwarze Null“
Im Fernwärmebereich sind die Murnauer Gemeindewerke nach wie vor in den roten Zahlen. Das soll sich ändern, wenn der Kemmelpark komplett bebaut ist. Die dortige …
Hackschnitzel-Heizwerk: Ziel ist die „schwarze Null“

Kommentare