Wachsamkeit geboten

Einbruchsserie reißt nicht ab: 4000 Euro Münzgeld gestohlen

  • schließen

Bad Kohlgrub - Schon wieder ist es im Ammertal zu einem Einbruch gekommen. Diesmal wurde eine Frau aus Bad Kohlgrub um 4000 Euro erleichtert. Der Täter war in ihre Wohnung eingestiegen.

Die Serie von Wohnungseinbrüchen im Ammertal reißt einfach nicht ab. Jetzt hatte es ein unbekannter Täter auf ein Mehrfamilienhaus in der Prentstraße in Bad Kohlgrub abgesehen. Dort entwendete er im Zeitraum vom 23. bis 31. Oktober, 14 Uhr, Münzgeld in beträchtlicher Höhe – insgesamt rund 4000 Euro. 

Geschädigt ist eine 36-jährige Kohlgruberin, die Münzen sammelt und diese in einer 5-Liter-Blechdose aufbewahrte. In dem oben genannten Zeitraum war ein Dieb in deren Wohnung eingedrungen und entwendete dann aus der Blechdose die größeren Münzen. 

Sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl erbittet die Polizeiinspektion Murnau unter Telefon 08841/61 760. Noch einmal werden alle Hausbesitzer und Mieter von Wohnungen eindringlich gebeten, in diesen Tagen auf verdächtige Wahrnehmungen, Personen und Fahrzeuge zu achten und wachsam zu sein.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bedroht 12-Jährigen mit Messer
Mit einem Messer wurde ein 12-jähriger Schüler am Freitagvormittag in Garmisch-Partenkirchen bedroht. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. 
Unbekannter bedroht 12-Jährigen mit Messer
Bei Merkel streikt die Weibermühle
Faschingshochburg Mittenwald: Über 4000 Zuschauer wurden am Fasnachtssonntag Zeuge, wie sich verzweifelte Ehemänner ihrer Gattinnen in der berühmt-berüchtigten …
Bei Merkel streikt die Weibermühle
Nerven, Schmalz und jede Menge Gaudi
Ohne Felgen zur „Tour de Baddakurch“ – eine Herausforderung, der sich am Sonntag 69 tollkühne Athleten gestellt haben. Besonders die tückischen Hindernissen, die es zu …
Nerven, Schmalz und jede Menge Gaudi
1800 Zuschauer bei Umzug in Grainau
Jede Menge Tradition, Ortspolitik und viele fantasievolle Masken waren beim Grainauer Gaudiwurm geboten. Gut 1800 Besucher verfolgten das närrische Treiben.
1800 Zuschauer bei Umzug in Grainau

Kommentare