Polizei

Eine Nacht, zweifacher Einbruch in IT-Fachgeschäft

Garmisch-Partenkirchen  - So dreist muss man erst einmal sein. Diebe stehlen vier hochwertige Notebooks - und kommen für einen Nachschlag zurück. 

Gleich zwei Mal sind unbekannte Täter in der Nacht zu Montag in ein IT-Fachgeschäft an der Mittenwalder Straße in Garmisch-Partenkirchen eingebrochen. Der Beuteschaden beläuft sich laut Polizei auf 6000 Euro. Gestohlen wurden in den frühen Morgenstunden fünf hochwertige Notebooks. Die Polizei geht von drei Tätern aus, die eine Glasscheibe im rückwärtigen Gebäudeteil eingeschlagen haben und so in den Verkaufsraum gelangten. Noch läuft die Auswertung der Kamera-Aufzeichnungen. Es war aber wohl so, dass zwei Einbrecher um 5.40 Uhr vier Laptops an sich genommen haben. Ein weiterer Täter kam eine Stunde später in den Laden und klaute ein weiteres Notebook. Die Männer waren schlank und zirka 20 bis 25 Jahre alt. Sie trugen Kapuzenpullover – zwei in Schwarz, einer in Blau. Um Hinweise wird in der Inspektion unter Telefon 08821/9170 gebeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama auf der Zugspitze: Retter finden toten Bergsteiger
Am Mittwoch wurde er vermisst gemeldet, da war er vermutlich schon tot: Die Bergretter haben die Leiche eines Wanderers an der Zugspitze entdeckt. 
Drama auf der Zugspitze: Retter finden toten Bergsteiger
Lainbach: Die Arbeiten am Anger laufen
Für Anwohner am Anger ist es derzeit ein wenig ungemütlich. In dem ansonsten beschaulichen Mittenwalder Viertel laufen aktuell die Arbeiten zum …
Lainbach: Die Arbeiten am Anger laufen
Unbekannter bricht in Praxis ein
Über den Balkon ist ein Unbekannter in eine Murnauer Praxis eingestiegen. Der Übeltäter hat Geld geklaut und einen Sachschaden verursacht.
Unbekannter bricht in Praxis ein
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto
Sowas sieht man auch nicht alle Tage: Auf dem Auto eines Mittenwalder Ehepaares lag ein Traktor. Der hatte sich zuvor selbstständig gemacht.
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto

Kommentare